• Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    at 06 Nov 2018 17:00

    View document

    Liebe UnterstützerInnen,

    das Antwortschreiben des Hauptgeschäftsführers des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger ist angehängt. Man behauptet dort allen Ernstes, das erste Schreiben nicht erhalten zu haben, das per Post und per Fax versandt und faxseitig nachweislich zugegangen ist.

    Nachdem Mitgliedsredaktionen 365 Tage mit Tweets bearbeitet wurden, ist das eine unglaubwürdige Ablenkungsstrategie. Immerhin hat man diesmal, da mit Einschreiben zugestellt, diesmal den Eingang nicht leugnen können. Wer den Text liest, schüttelt den Kopf.

    Das Anlegen des Facebookkontos ist beinahe abgeschlossen. Es wird demnächst online gehen. Dort werden wir auch unsere Antwort an Herrn Wolff posten und brauchen danach Ihre/Eure tatkräftige Unterstützung für eine zweite Welle der Unterstützung für unser Anliegen.

    Nochmals vielen Dank fürs Mitwirken und Dabeibleiben. Der Kampf geht weiter!

    Mit herzlichen Grüßen
    - Redaktion zugetextet.com -
    Feuilleton für Poesie-Sprache-Streit-Kultur

    Walther, Herausgeber

    Bitte besuchen Sie uns unter: www.zugetextet.com - wir freuen uns auf Sie!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now