Economy

DNK als Blaupause für europäische Nachhaltigkeitsberichtsstandards nutzen

Petition is directed to
Mairead McGuinness | Kommissarin für Finanzdienstleistungen, Finanzstabilität und Kapitalmarktunion der EU-Kommission
107 supporters

Petitioner did not submit the petition.

107 supporters

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched March 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

04/13/2023, 11:38

Entfernung der englischen Übersetzung.


Neuer Petitionstext:

Wir plädieren für einen anwendbaren KMU-Nachhaltigkeitsstandard, der die Systeme und Prozesse zukunftsorientierter Unternehmen, die an einem validen Nachhaltigkeitsmanagement mit Wirkung interessiert sind, würdigt. Als Blaupause kann der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) dienen, der derzeit zu CSRD und ESRS entsprechend aktualisiert wird. Er wurde nach der Finanzkrise 2008 von einer Initiative von Investor:innen und Analyst:innen gemeinsam mit Fachleuten für Nachhaltigkeitsberichterstattung in einem Multistakeholder-Prozess entwickelt. Seit 2012 wurde er vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) als Projekt aufgesetzt, um nach einer erfolgreichen Implementierungsphase in Deutschland auf EU-Ebene etabliert zu werden. Nach einem Jahrzehnt der Umsetzung ist der Deutsche Nachhaltigkeitskodex in der größten Marktwirtschaft der EU mit derzeit 970 anwendenden Unternehmen und Organisationen aller Größen und Rechtsformen erfolgreich etabliert. Der Kodex liefert Erfahrungen und Antworten auf Fragen, die derzeit in den Arbeitsstrukturen der EFRAG SR sehr risikoorientiert diskutiert werden.

We advoate an applicable SME standard that values the systems and processes in place in forward-looking companies interested in achieving valid sustainability management with impact. There is a national reporting standard established in two EU member countries, which meets these demands. One is The Sustainability Code, which is currently updated to CSRD and ESRS accordingly. Developed by an initiative of investors and analysts with best practice sustainability reporters together in a multistakeholder process after the financial crisis 2008 and set up as project by the German Council for Sustainble Development (RNE) since 2012, it was designed to be established on EU level after a successful implementation period in Germany. After a decade of implementation, the German Sustainability Code is successfully established in the biggest market economy in the EU with nowadays 970 applying companies and organizations of all sizes and legal forms. The Code delivers experiences and answers to questions, that are currently discussed in a very risk-focused way in the EFRAG SR working structures. Quellen:

-Betrachtung des DNK im Kontext der aktuellen EU-Nachhaltigkeitsregulierungsmaßnahmen und der SDGs als internationaler Referenzrahmen (deutscher-nachhaltigkeitskodex.de)

-Die Zahl der DNK-Erklärungen steigt kontinuierlich (deutscher-nachhaltigkeitskodex.de)



Neue Begründung:

Wir befürworten nachdrücklich die Adaption des DNK auf europäischer Ebene. Der Nachhaltigkeitskodex verkörpert den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, der den Unternehmen ermöglicht, von ihrem jeweiligen Status quo aus in die Berichterstattung einzusteigen, und den individuellen Entwicklungsprozess beim Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagements und der Berichterstattung unterstützt. Bislang passen die Unternehmen den gut strukturierten Standard mit verpflichtenden qualitativen und quantitativen Berichtspunkten mit Hilfe des Comply-or-Explain-Prinzips an. Dies ermöglicht, regulatorische Ergänzungen vorzunehmen, wenn erforderlich oder gewünscht. Die Datenbanklösung bietet eine praktische und kostenlose Hilfe zur Vorbereitung und Rückmeldung. Sie ist somit die perfekte Plugin-Lösung als nationale Sammelstelle für den European Single Access Point Point (ESAP). Daher könnte sie dazu beitragen, die Akzeptanz für die CSRD zu erhöhen und die Geschwindigkeit für die ESAP-Implementierung zu beschleunigen.

We strongly advocate its adaptation at European level – as smart LSME ESRS, if used in the gross version of the Code including CSRD and ESRS fully and as potential VSME ESRS in the established minimum standard approach with the compy or explain approach. The Sustainability Code embodies the proportionality principle, ensuring companies to enter reporting from their respective status quo, describing the individual development process in establishing a sustainability management and reporting. To date, companies adjust the well structured standard with obligatory qualitative and quanitative reporting items with help of the comply or explain principle and allows to add regulatory supplements, if it is needed or desired. The database solution provides practical help for preparation and feedback at no costs. It is as such the perfect plugin solution as national collection hub for the European Single Access Point (ESAP). It could as such help to raise acceptance for the CSRD and accelerate speed for the ESAP implementation. Quellen:

-Betrachtung des DNK im Kontext der aktuellen EU-Nachhaltigkeitsregulierungsmaßnahmen und der SDGs als internationaler Referenzrahmen (deutscher-nachhaltigkeitskodex.de)

-Die Zahl der DNK-Erklärungen steigt kontinuierlich (deutscher-nachhaltigkeitskodex.de)


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 27


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now