• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Zeichnungsende der Petition

    at 12 Jul 2020 23:09

    Liebe UnterstützerInnen,
    vor vier Wochen habe ich die Petition gestartet und da wir keinen "endless sommer" haben, auf diesen kurzen Zeitraum beschränkt. Um so erfreulicher, wir haben innerhalb einer Woche das Quorum erfüllt!

    Leider muss ich jetzt aber mit großer Enttäuschung sagen, dass wir unser Ziel nicht erreicht haben. Dies hat sich für mich schon mit der ersten Antwort von Herrn Drescher angedeutet. In diesem Zusammenhang muss ich ich auch meine Enttäuschung über die geringe Zahl von Antworten kundtun - erst heute kam eine Antwort von einem Gemeinderat einer großen Fraktion.

    Hinsichtlich der Gemeinderatssitzung - Herr Götz (und andere Gemeinderäte) hatte davon geschrieben, dass "Das Thema in der kommenden Gemeinderatsitzung beraten werden, ... und die Argumente direkt in der Diskussion zu hören. ...", leider bin ich auch diesbezüglich enttäuscht, da für mich und andere Zuhörer weder eine Beratung noch eine Diskussion stattgefunden hat. Nur einmal kam eine Anregung.

    (Obiges und folgende Zitate beziehen sich auf die Antworten der GemeinderätInnen.)

    Nun möchte ich noch etwas klarstellen: Ja diese Petition ist eine "bloße Forderung" (Herr Rudiger), das ist der Grundgedanke einer Petition (... Bitte oder Beschwerde ...; bundestag.de/petition). Das Ziel der Petition war allen ein Sprachrohr zu bieten, um die Gemeinde aufzuforden die Situation neu zu bewerten und Lösungen zu finden. Dies ist leider nicht geschehen.
    Für mich und ich bin sicher ich spreche für viele von Euch/Ihnen schließt das Unterzeichnen der Petition nicht ein Engagement aus und Lars Konrad hat als SVK-Schwimmabteilungsleiter die konstruktive Mitarbeit vieler seiner Mitglieder bereits angeboten - herzlichen Dank!

    Auf zwei weitere Punkte möchte ich noch kurz eingehen:
    "... Campingplatz kommt klar ...", aber Gäste (Hallo in die Niederlande!) stornieren ihren Aufenthalt.
    "... Freizeitvergnügen und ... Alltagsspaß." (Herr Saumer) bzw. die Kinder/Jugendlichen hätten keinen Spaß (sinngemäß Herr Spiegelhalter in der Sitzung), zum ersten: nein, das ist unser Bad eben nicht nur, siehe Begründung der Petition und zum zweiten: bitte lassen sie die Kinder/Jugendlichen selber entscheiden, ob sie Spaß im Dreisambad unter Coronabedingungen haben!

    Ich bin der festen Überzeugung, dass für alle Vorgaben durch die Verordnung der Landesregierung es Lösungen auch für das Dreisambad gibt. Entsprechend freue ich mich über viele kreative Vorschläge, denn ich werde versuchen Eure/Ihre Unterschriften an Hernn Hall und Herrn Vedder zu übergeben.

    Viele Grüße,
    Christoph Straka

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    at 26 Jun 2020 06:00

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Gemeinderat eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/dreisambad-oeffnen

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.

  • Petition in Zeichnung - Wir haben das Quorum nach einer Woche geschafft!

    at 22 Jun 2020 21:49

    Liebe UnterstützerInnen,

    wir haben das Quorum nach einer Woche geschafft und openpetition.de wird Stellungnahmen zu unserer Petition beim Gemeinderat Kirchzarten anfragen. Diese werden dann transparent auf der Petitionsseite veröffentlicht.

    Bitte weitersagen, damit wir noch viele Unterschriften bekommen und das Dreisambad geöffnet wird!

    Vielen Dank und Grüße,
    Chrsitoph Straka

  • Änderungen an der Petition

    at 19 Jun 2020 20:13

    Tippfehler - beim ersten Begründungspunkt soll natürlich Dreisambad stehen (und nicht Dresambad)


    Neue Begründung: Das Dreisamtal und seine BewohnerInnen brauchen das Dreisambad, da ...
    * das Dresambad Dreisambad ein wichtiger Naherholungsort ist
    * an heissen Sommertagen Familien mit Kinder (und nicht nur sie) einen Ort zum Abkühlen brauchen
    * das Dreisamtal den Tourismus braucht und das Dreisambad ein wichtiger Tourismusmagnet ist
    * die Gesundheitsförderung durch Schwimmen als Breitensport gewährleistet wird
    * die SVK-Schwimm- und Triathlonabteilungen ihre Trainigsmöglichkeit brauchen
    * in Baden-Württemberg Schwimmunterricht laut Bildungsplänen verpflichtend ist
    * Schwimmen im Dreisambad doppelt Leben schützt - 1) unter Badeaufsicht im Bad, 2) Schwimmen erlernen/stärken für Schwimmen in Badeseen, Flüssen und im Meer

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 285 (203 in Kirchzarten)

  • Änderungen an der Petition

    at 17 Jun 2020 18:05

    nicht nur die Schwimmabteilung braucht das Dreisambad, auch die TriathletInnen vom SVK trainieren dort


    Neue Begründung: Das Dreisamtal und seine BewohnerInnen brauchen das Dreisambad, da ...
    * das Dresambad ein wichtiger Naherholungsort ist
    * an heissen Sommertagen Familien mit Kinder (und nicht nur sie) einen Ort zum Abkühlen brauchen
    * das Dreisamtal den Tourismus braucht und das Dreisambad ein wichtiger Tourismusmagnet ist
    * die Gesundheitsförderung durch Schwimmen als Breitensport gewährleistet wird
    * die SVK-Schwimmabteilung SVK-Schwimm- und Triathlonabteilungen ihre Trainigsmöglichkeit braucht
    brauchen
    * in Baden-Württemberg Schwimmunterricht laut Bildungsplänen verpflichtend ist
    * Schwimmen im Dreisambad doppelt Leben schützt - 1) unter Badeaufsicht im Bad, 2) Schwimmen erlernen/stärken für Schwimmen in Badeseen, Flüssen und im Meer

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 203 (149 in Kirchzarten)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international