• Änderungen an der Petition

    at 15 Apr 2021 17:30

    Die Mitgliederzahl bei der Domcura wird mit rund 20% angegeben.


    Neuer Petitionstext:

    Die Beschäftigten des Kieler Assekuradeurs DOMCURA leiden unter unzureichenden Einkommen, die sehr deutlich unter denen vergleichbarer Tätigkeiten in tarifgebundenen Unternehmen liegen. Das Management agiert in Lohnfragen intransparent und vielfach auch nicht gerecht. So erhalten Neueinsteiger oft – bei gleicher Tätigkeit – höhere Einstiegsgehälter als Beschäftigte, die seit Jahren im Unternehmen tätig sind.

    Die insgesamt deutlich zu niedrigen Einkommen führen – insbesondere vor Corona - zu ungewollter und betriebswirtschaftlich unsinnig hoher Fluktuation und tragen zum sozialen Unfrieden bei, wenngleich die DOMCURA insgesamt auch von der petitionsführenden Neuen Assekuranz Gewerkschaft (NAG) als guter Arbeitgeber angesehen wird.

    Die NAG - im Unternehmen mit überrund 20% der Belegschaft als Mitglieder vertreten - hat den Vorstand der DOMCURA unter Vorlage konkreter Vorschläge zu Gesprächen mit dem Ziel aufgefordert, zu Vereinbarungen über eine größere Entgeltgerechtigkeit und –transparenz zu kommen. Der Wunsch nach solchen Gesprächen und Vereinbarungen ist auch in der Belegschaft breit getragen, wie eine Umfrage anlässlich der letzten virtuellen Betriebsversammlung Ende 2020 überdeutlich ergeben hat. Trotzdem verweigert sich der Vorstand den Gesprächen und bringt damit mangelnde Wertschätzung seiner Beschäftigten zum Ausdruck.

    Diese Petition verfolgt das Ziel, den Vorstand von seiner gesprächsverweigernden Blockadehaltung abzubringen und in Gespräche mit der NAG einzutreten. Ziel der Gespräche ist die Herstellung einer größeren Entgeltgerechtigkeit und –transparenz in der DOMCURA. 


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 31

  • Die Petition wurde durch die Redaktion von openPetition freigeschaltet

    at 14 Apr 2021 12:38

    Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Die Petition stand im Konflikt mit Punkt 1.9 der Nutzungsbedingungen und wurde deshalb pausiert. Inzwischen wurde die Petition überarbeitet, erneut durch die Redaktion von openPetition geprüft und freigeschaltet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international