• Erfolgsaussichten?

    at 06 Nov 2019 18:12

    Liebe Mitstreiter*innen, ich wurde von einem Unterzeichner darauf hingewiesen, dass es sich beim Zehlendorfer Damm um eine Landesstraße handelt und somit nicht im Zuständigkeitsbereich des lokales Bürgermeisters liegt.

    Ja, das ist zwar richtig, aber im Zusammenhang mir der Sperrung der Rammrath-Brücke hat die Straßenverwaltungsbehörde der Kirchengemeinde mitgeteilt, dass sie keine wesentliche Verkehrssteigerung auf dem Zehlendorfer Damm auf Grund der Sperrung der Rammrath-Brücke befürchten. Erst nach Einrichtung der Umleitung würden sie den Verkehr beobachten und dann ggf. eine Bedarfsampel einrichten.

    Deshalb wollen wir mit der Unterschriftensammlung deutlich machen, dass wir Bürger*innen zu einer anderen Einschätzung kommen. Das soll dann unser Bürgermeister in den Verhandlungen mit den Behörden deutlich machen.

    An dieser Stelle auch vielen Dank den Unterzeichner*innen für die Kommentare und damit Verdeutlichung der Forderung.

    Viele Grüße

    Claudia Ibe-Göhler

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international