Änderung am Text der Petition

23.01.2013 20:49 Uhr

Link zu einem Zeitungsartikel eingefügt
Neue Begründung: In Burgdorf ist für alles Geld da: Für teilweise sinnlosen oder übertriebenen Innenstadtumbau, für Baugebiete die niemand will oder auch für weiteres städtisches Personal, das mehr Geld kostet als es einbringt.
Aber für die wirklich wichtigen Angelegenheiten ist das Geldsäckel leer: Nämlich unsere Kinder!
Die städtischen Schulen zerfallen, es zieht in den Klassenräumen, die Farbe und der Putz fällt von Wände und Decken. Es stehen nicht ausreichend Toiletten zur Verfügung, weil die meisten der WC´s defekt sind. Und insgesamt fällt den Schülern das lernen schwer, weil alles trostlos und unschön aussieht.
Über die Jahre ist ein gewaltiger Investitionsstau aufgetreten, der umgehend abgebaut werden muss!

www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Region/Burgdorf/Nachrichten/Schulen-sind-in-katastrophalem-Zustand