Änderungen an der Petition

14.03.2015 23:26 Uhr

Zusatz
Neuer Petitionstext: Liebe Freunde der christlichen Jugendarbeit,

DAS EGELSEEHEIM in Bamberg – seit Jahrzehnten ein Treffpunkt für Jugendliche und junge
Menschen, ein Zuhause für verschiedenste Jugendverbände, ein Fundament für eine
sinnvolle Bamberger Jugendarbeit im Dekanatsbezirk.
Im Haus der Evangelischen Jugend in der Egelseestraße 51 in Bamberg gingen
Generationen von Jugendlichen ein und aus, sei es zu den wöchentlichen Gruppen-
stunden, zu Kreisen, Jahresfesten, Spieleabenden oder einfach nur zu gemeinsamen
spontanen Treffen.
Vereine wie der Christliche Verein Junger Menschen Bamberg, die Evang. Jugend
oder auch der Verein christlicher Pfadfinderinnen und Pfandfinder haben hier ihren Sitz.
Institutionen, die ihren Beitrag zu einer bunten und vielfältigen Jugendarbeit leisten.

Doch wie lange noch?
Rationalisierungsmaßnahmen des Eigentümers des Egelseeheims – die Gesamtkirchen-
Verwaltung - bedrohen den Erhalt dieses Standorts und somit auch direkt den Handlungs-
spielraum Handlungsspielraum und die Existenz des CVJM Bamberg, der die Räume intensiv für seine Vereins- Vereinsaktivitäten nutzt.
aktivitäten nutzt.
Aufgrund seiner exponierten Lage – direkt in der Innenstadt – sowie des anschließenden
Gartens mit Sportplatz ist das Gebäude und das Gelände ideal für eine Nutzung zu
Jugendarbeitszwecken.
Die Gesamtkirchenverwaltung spielt mit dem Gedanken, das Haus abzustoßen.

Deswegen benötigen wir Deine/Ihre Unterschrift für einen Erhalt des Egelseeheims
zur Jugendarbeit in Bamberg.

Wir danken Dir/Ihnen ganz herzlich.

Ihr CVJM Bamberg e.V.