Region: Meschede
Environment

Erhalt des Waldgebietes an der Sündelt

Petition is directed to
Bürgermeister Christoph Weber
1.160 Supporters 822 in Meschede
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 30 Jun 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

at 06 Feb 2022 16:06

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Online-Petition zum Erhalt des Waldgebietes an der Sündelt,

noch bis zum kommenden Mittwoch, 09.02.2022, läuft im Bauleitplanverfahren „Sündelt“ die sogenannte „Offenlegung“: die zweite Phase der Behörden- und Bürgerbeteiligung.

Bis dahin besteht die Möglichkeit, eine Stellungnahme zur Planung abzugeben – und wir möchten Sie bitten, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

Auch, wenn sich aufgrund des bisherigen Verlaufs des Verfahrens die Ernüchterung breit macht, dass die Mehrheitsfraktion im Stadtrat weiterhin geschlossen und unbeirrbar für die Beseitigung des Waldes stimmen wird: Wir sollten es zumindest nicht "leise" hinnehmen. Wir haben zur frühzeitigen Beteiligung die umfangreichste Bürgerbeteiligung der letzten 20 Jahre angestoßen, haben zumindest einige Planänderungen ausgelöst (insbesondere einen etwas geringeren "Flächenfraß" in Richtung der Bergkuppe im Westen des Gebietes) und haben vor allem dafür gesorgt, dass die Zerstörung des Kyrillwaldes "Sündelt" zum Stadtgespräch wurde.

Daher die Bitte, noch einmal die Stimme zu erheben - und sei es auch nur, um zu sagen "Das ist nicht okay!". Jede Stellungnahme wird Gegenstand der Abwägung, muss (anonymisiert) im öffentlich einsehbaren Abwägungsdokument wörtlich aufgeführt werden und sorgt letztendlich für politischen Druck.

Stellungnahmen können unkompliziert auch per Mail abgegeben werden:

bis einschließlich Mittwoch, 09.02.2022, 23:59 Uhr, an planung@meschede.de,

Im Betreff sollte der Bezug zur Offenlegung der Bauleitplanung Sündelt erwähnt werden (z.B. "Stellungnahme im Rahmen der Offenlegung des Bauleitplanverfahrens 'An der Sündelt'").

Wer sich in seiner Stellungnahme noch einmal sachlich-fachlich mit dem jetzigen Stand der Planunterlagen und/oder mit der Beantwortung der Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung im letzten Herbst auseinandersetzen möchte (was natürlich ideal wäre), findet am Ende der Nachricht die Links zu den Unterlagen.

Also, bitte alle noch einmal aktiv werden - und auch gerne noch einmal im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis um Abgabe einer Stellungnahme bitten!

Vielen Dank für die Unterstützung und beste Grüße

die Initiatorinnen und Initiatoren der Petition

---

Die bis zum 09.02.2022 offengelegten Unterlagen sind hier einsehbar und herunterladbar:

www.meschede.de/rathaus-service/stadtplanung-bauordnung/bauleitplanung/laufende-verfahren/b-plan-178-88fnp-aenderung/

Das besonders interessante Dokument, das darlegt, wie die Stadt mit den eingegangenen Anregungen von Fachbehörden und Öffentlichkeit aus der frühzeitigen Beteiligung umgegangen ist, wurde leider nicht mit ausgelegt: Das sogenannte "Abwägungsdokument" war Gegenstand der Sitzungsvorlagen zur Ratssitzung im Dezember, in der die Offenlegung beschlossen worden ist. Es ist entsprechend über den Sitzungskalender im Bürgerinformationssystem der Stadt herunterladbar:

www.meschede.sitzung-online.de/bi/___tmp/tmp/45081036/2hW8fqEndQKFJdHwrGlbjJpxJv9jvTf0zzLbUlKy/donXqOpW/98-Anlagen/02/Anlage2__Abwaegung.pdf

Und noch einmal die Info, was alles Gegenstand der Stellungnahme sein kann. Zum Beispiel:

- eine allgemeine Unmutsäußerung, dass das Verfahren fortgesetzt wird bzw. der Wald zerstört wird (das wäre das Minimum) und/oder

- die Aufrechterhaltung der bisher geäußerten Bedenken (weil z.B. die Antwort der Stadt darauf als nicht zufriedenstellend empfunden wird) und/oder

- inhaltliche Anmerkungen zur Beantwortung der bisherigen Stellungnahmen anderer Personen oder Behörden (siehe Abwägungsdokument, zweiter Link oben) und/oder

- inhaltliche Anmerkungen zu den aktuellen Inhalten der offengelegten Pläne, Fachgutachten, Begründungen etc. (siehe erster Link oben)


Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

at 09 Dec 2021 00:12

Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Petition "Walderhalt Sündelt",

die meisten werden es bereits aus der Presse entnommen haben: Am morgigen Donnerstag, 09.12.2021, wird im Rat der Stadt Meschede über die Weiterführung des Bauleitplanverfahrens entschieden. Aufgrund der politischen Mehrheitsverhältnisse ist davon auszugehen, dass das Verfahren weitergeführt wird und sich die zweite Phase der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung anschließt.

Gegenstand der Beschlussfassung ist auch die Online-Petition, deren für uns recht beeindruckendes Ergebnis letztendlich von der Stadt lediglich zur Kenntnis genommen wird. Mit dem Beschluss zur Weiterführung des Bauleitplanverfahrens, so die Formulierung der Beschlussvorlage, wird das Ansinnen der Petition abgelehnt.

Wer sich genauer über die Behandlung der Petition in der ersten Phase der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung informieren möchte, der kann dies im Abwägungsdokument tun, das - wie der Rest der Beschlussvorlage mit Planunterlagen, Umweltgutachten etc. - unter folgendem Link eingesehen werden kann:

www.meschede.sitzung-online.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=3276

Und wer es einrichten und unter "Corona-Gesichtspunkten" vertreten kann, noch kurzfristig zur Ratssitzung am Donnerstag zu kommen: Die Anwesenheit zahlreicher Bürgerinnen und Bürger ist hochwillkommen, um den politischen Entscheidungsträgerinnen und -trägern die Ernsthaftigkeit des unveränderten Anliegens zum Walderhalt vor Augen zu führen.

Zeit und Ort: Donnerstag, 09.12.2021, 17:00 Uhr, St. Georgs Schützenhalle. Es gilt "3G".

Mit einer kleinen Aktion im Foyer (sofern uns diese kurzfristig genehmigt wird) planen wir, unser Anliegen noch einmal zu verdeutlichen!

Mit besten Grüßen und nochmals herzlichem Dank für das Unterstützen der Petition

die Initiatorinnen und Initiatoren




Die Petition wurde eingereicht

at 26 Aug 2021 12:49

Sehr geehrte Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Petition "Walderhalt Sündelt",

zunächst einmal vielen Dank, dass Sie dieses Anliegen mit Ihrer Unterschrift unterstützt haben.

Nach Abschluss der Petition sind beeindruckende 1.160 Unterschriften (darunter 822 von unmittelbar in Meschede wohnenden Menschen, die übrigen vielfach ehemalige MeschederInnen bzw. Menschen mit persönlichen Verbindungen nach Meschede) zusammen gekommen.

Jetzt, nach Ende der politischen Sommerpause, sollen die Unterschriften übergeben werden:

Bürgermeister Christoph Weber hat sich bereit erklärt, sie am kommenden

Samstag, 28.08.2021, um 10:30 Uhr, vor der Alten Synagoge,

im Vorfeld der (von der Stadt dort veranstalteten) Vernissage "Fichten" zum Thema "Waldsterben" / "Waldverbundenheit" entgegenzunehmen.

Dabei wird auch die Presse anwesend sein.

Für eine positive Außenwirkung der Übergabe würden wir uns sehr freuen, wenn möglichst viele Menschen dabei sein würden und laden deshalb auch Sie sehr herzlich dazu ein. Übrigens ist es nach Angaben der Stadt auch immer noch möglich, sich zur um 11:00 Uhr anschließenden Vernissage (ebenso zu den übrigen, allesamt kostenlosen Veranstaltungen der mehrtägigen Kunst-Aktion) anzumelden. Gerne unterstützen wir die Stadt darin, dass derartige Aktionen auch auf das Interesse der Bürgerinnen und Bürger stoßen. Weitere Informationen darüber finden Sie unter dem folgenden Link:
www.meschede.de/willkommen-in-meschede/newsmeldung/news/stadtbesetzung-fichten-im-zentrum-eines-projekts-mit-jan-philip-scheibe/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=3730a060e4d4091f1146144c16c53332

Mit freundlichen Grüßen

die Initiatorinnen und Initiatoren

P.S.:
Noch kurz eine Information, wie es weiter geht: Die erste Beteiligungsphase des Bauleitplanverfahren wurde zwischenzeitlich abgeschlossen. Die vermutlich zahlreich eingegangenen Stellungnahmen (auch der Fachbehörden) befinden sich derzeit in der Auswertung. Ehe eine erneute Beratung in der Politik erfolgt, wird üblicherweise erst der Abschluss der artenschutzrechtlichen Untersuchungen und die Erstellung der entsprechenden Gutachten abgewartet - was normalerweise nicht vor Ende September der Fall sein wird.





Änderungen an der Petition

at 31 Mar 2021 23:51

Inhaltliche Aufarbeitung und Verbesserung


Neuer Petitionstext:

In Meschede (NRW) soll ein nach Orkan Kyrill frisch gewachsener und natürlich regenerierter WaldLaubwald auf einer Fläche von 4,5haca. 4,5 ha gerodet werden, um ein Baugebiet auf dieser Fläche zu errichten.

Besagtes Waldgebiet ist ein Naherholungsgebiet für Spaziergänger und Wanderer des gesamten Stadtgebietes, nicht nur der Anlieger.

EinEs durchist sowohl im Regionalplan als auch im Flächennutzungsplan explizit als Waldbereich bzw. Fläche für die AnliegerForstwirtschaft mehrseitigesausgewiesen.

Verschiedene Schreiben anund den RatAppelle der StadtAnlieger Meschedean Politik und Verwaltung blieben bislang ohne Erfolg: Die Einleitung des Bauleitplanverfahrens wurde verfasst,mehrheitlich welchesbeschlossen zwar- in den Akten vermerkt wurde, aber auf das Anliegen quasi null eingegangen wurde.Trotztrotz vorhandener Freiflächen, welche sich deutlich besser als Baugebiet eignen, allein schon weil kein Wald gerodet werden muss,muss.

In wurdeeiner diesesZeit, Thema ohne Einbezugin der Anwohnerdas durchWaldsterben denauch Stadtratin gewunken.unserer unmittelbaren Umgebung geradezu erschreckende Ausmaße annimmt, ist es nicht nachvollziehbar, dass an der Sündelt intakte Laubholzbestände weichen sollen und damit 14 Jahre Waldentwicklungszeit vernichtet werden.

Wir fordern den Erhalt des Waldgebiets an der Sündelt und eine BebauungRealisierung des geplanten Wohngebiets an anderer, besserer geeigneter Stelle.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 196 (122 in Meschede)


Änderungen an der Petition

at 30 Mar 2021 17:46

Inhaltliche Korrektur des Sachverhaltes.


Neue Begründung:

Unterstützen Sie uns in unseren Anliegen:

  • Erhalt des Waldes
  • Erhalt eines Naherholungsgebiet für jedermann
  • Schutz der Anwohner vor jahrelangem Baulärm direkt vor den Gärten von rund 22 Anwohnern mit teilweise kleinen Kindern

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 19 (17 in Meschede)


More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now