• Änderungen an der Petition

    at 24 Jul 2021 17:34

    Rechtschreibfehler (falsch doppeter Buchstabe aufgrund hängender Tastatur) behoben.


    Neue Begründung:

    Bereits am 29. Juni gab das Kultusministerium aus Baden-Württemberg ein Rundschreiben heraus, in welchem aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte das förmliche Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen den Personen in den Schulmensen als ausgesetzt erklärt wird und noch deutlich früher, schon seit dem 4. Juni ist die Öffnung der Schulmensen laut Kultusministerium zulässig, und letzte Woche kam sogar ein Eckpunktepapier, in welchem die jahrgangsübergreifenddejahrgangsübergreifende Durchmischung von Gruppen gestattet wird.

    Angesichts dessen ist es unverständlich, dass den Hortkindern weiterhin das Hort-Mittagessen verweigert wird.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 133 (71 in Baden-Württemberg)

  • Änderungen an der Petition

    at 24 Jul 2021 17:30

    Neues Eckpunktepapier des KM bezüglich jahrgangsübergreifender Durchmischung


    Neue Begründung:

    Bereits am 29. Juni gab das Kultusministerium aus Baden-Württemberg ein Rundschreiben heraus, in welchem aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte das förmliche Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen den Personen in den Schulmensen als ausgesetzt erklärt wird und noch deutlich früher, schon seit dem 4. Juni ist die Öffnung der Schulmensen laut Kultusministerium zulässig.zulässig, und letzte Woche kam sogar ein Eckpunktepapier, in welchem die jahrgangsübergreifendde Durchmischung von Gruppen gestattet wird.

    Angesichts dessen ist es unverständlich, dass den Hortkindern weiterhin das Hort-Mittagessen verweigert wird.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 133 (71 in Baden-Württemberg)

  • Änderungen an der Petition

    at 14 Jul 2021 15:51

    Text leserlicher gestaltet und umformuliert.


    Neuer Petitionstext:

    Erlaubt den Kindern wieder ihr Hort-Essen!

    Im Hort meines Sohnes (7 Jahre)(Erstklässler) an der Grundschule in Neckargemünd werden aufgrund der Corona-Massnahmen schon seit letztem Jahr keine Hort-Mahlzeiten mehr ausgegeben.

    Mittlerweile wird es Zeit, diese Einschränkung zu überdenken angesichts der vielfältigen Lockerungen.



    Neue Begründung:

    Bereits am 29. Juni gab das Kultusministerium aus Baden-Württemberg ein Rundschreiben heraus, in welchem aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte das förmliche Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen den Personen in den Schulmensen als ausgesetzt erklärt wird und sogarnoch nochdeutlich früher, schon seit dem 4. Juni ist die Öffnung der Schulmensen laut Kultusministerium zulässig.

    Angesichts dessen ist es unverständlich, dass den Hortkindern weiterhin das Hort-Mittagessen verweigert wird.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 37 (28 in Baden-Württemberg)

  • Änderungen an der Petition

    at 14 Jul 2021 10:02

    Weitere Informationen eingefügt, die ich kürzlich vom Kultusministerium erhielt.


    Neue Begründung:

    Bereits am 29. Juni gab das Kultusministerium aus Baden-Württemberg ein Rundschreiben heraus, in welchem aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte das förmliche Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen den Personen in den Schulmensen als ausgesetzt erklärt wird.wird und sogar noch früher, schon seit dem 4. Juni ist die Öffnung der Schulmensen laut Kultusministerium zulässig.

    Angesichts dessen ist es unverständlich, dass den Hortkindern weiterhin das Hort-Mittagessen verweigert wird.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 32 (24 in Baden-Württemberg)

  • Änderungen an der Petition

    at 13 Jul 2021 21:44

    Rechtschreibung korrigiert, Pluralform verwendet.


    Neuer Petitionstext:

    Erlaubt den Kindern wieder ihr Hort-Essen!

    Im Hort meines Sohnes (7 Jahre) an der Grundschule in Neckargemünd werden aufgrund der Corona-Massnahmen schon seit letztem Jahr keine Hort-MahlzeitHort-Mahlzeiten mehr ausgegeben.

    Mittlerweile wird es Zeit, diese Einschränkung zu überdenken angesichts der vielfältigen Lockerungen.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 29 (22 in Baden-Württemberg)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international