Die Petition wurde eingereicht

08.12.2016 17:08 Uhr

Die Namen aller Mitzeichner wurden zu den Unterzeichnern des Schreibens, welches an die Sächsische Staatskanzlei gesandt wurde, hinzugefügt.

Änderungen an der Petition

12.10.2016 12:11 Uhr

-12.10.: sprachliche Korrektur


Neuer Petitionstext: Ein paar Einigen Syrern ist gelungen, was in Sachsen weder der Polizei noch dem Verfassungsschutz oder anderen Behörden gelungen ist: sie Sie haben Jaber Albakr festgesetzt und der Polizei übergeben.
Sie hätten eine stattliche Summe Geld annehmen können. Oder sich einen Dreck um unser Rechtssystem scheren können. Stattdessen haben sie sich so verhalten, wie es "besorgte Bürger" gern von sich selbst behaupten: anständig, vorbildlich und ohne jede Selbstjustiz. Sie haben damit vielleicht eine Katastrophe verhindert, vielleicht auch nicht - auf jeden Fall aber haben sie es verdient, dass man ihren Einsatz würdigt.
Was sie nicht verdient haben: dass weder der sächsische noch der Bundes-Innenminister sie in ihren Dankesbekundungen auch nur erwähnen. Das Land Sachsen hat diesen Männern viel zu verdanken. Sie waren uns allen ein Vorbild. Sie sollten den Sächsischen Verdienstorden erhalten!
___
Zum Hintergrund:
- www.dw.com/de/die-syrischen-helden-von-leipzig/a-36010499
- www.spiegel.de/politik/deutschland/syrer-aus-leipzig-sollen-wegen-festnahme-von-jaber-albakr-orden-bekommen-a-1116209.html