• Infos zum Stand der St.-Felicitas-Schule

    at 11 Apr 2016 13:49

    Wir als Elterninitiative zum Erhalt der St. Felicitas-Schule möchten hiermit darauf aufmerksam machen, dass die St.-Felicitas-Schule als einzige Förderschule im Kreis Borken in die Klasse 1 einschulen darf. Dieses ist nach unserem Ermessen sehr wichtig für Kinder, die schon als Einschulungskinder sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf haben.
    Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass die St.-Felicitas-Schule solange aufnehmen darf wie auch die Schülerzahl bei mehr als 144 Schülern liegt. Da dieses in den nächsten Jahren gesichert gilt, möchten wir, auch gegen die Äußerungen des Schulamtes, darauf hinweisen!

    Das Konzept der St.-Felicitas-Schule in Vreden mit allen drei Förderschwerpunkten (Lernen, Sprache und Emotionale und soziale Entwicklung) in den Klassen eins bis zehn ist nun mal wertvoller für die Zukunft unserer Kinder als das Schulamt uns Eltern einreden will. Das pädagogische Konzept der Felicitas-Schule auch für Grundschulkinder die bestmögliche Förderung anzubieten, steht im Einklang mit der Inklusion und wird sich nach unserer Meinung als zukunftsweisend herausstellen.

    Eltern, die sich in ihrem Recht, etwa bei der Eröffnung des Verfahrens zur Überprüfung des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs oder bei der Wahl des Förderortes verletzt sehen, dürfen sich, auch bei allgemeinen Fragen gern an unsere Elterninitiative wenden.
    Wir müssen auch weiterhin für das Wohl dieser Kinder kämpfen. Denn auf den Regelschulen kann oft nicht eine umfassende, intensive Förderung, wie sie diese Kinder benötigen, geleistet werden.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international