• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Bitte um weitere Bewerbungen für Unterstützerinnen und Unterstützer

    at 08 Dec 2016 01:38

    Sehr geehrte Interessentin,
    Sehr geehrter Interessent,

    für das Gesetz der Besteuerung zur Bienenförderung bundesweit, EU-weit' auf openPetition haben 19 Unterstützer/innen die Neuigkeiten abonniert und interessieren sich dafür, wie es mit der Petition weiter geht. Dieses Gesetz ist von großem Talent und Wichtigkeit für alle Kreisläufe unserer Nahrungskette und auch für die Fauna und Flora, die uns umgibt.
    Allein mit Erhebung der Steuer ist der Kreis nicht geschlossen.
    Wie sehr sind doch Kinder auch an Bienen interessiert und wollen sie näher erleben.

    Wenn es 7 Milliarden Menschen auf der Erde gibt, sollten mindestens alle Tierliebhaber und nicht zuletzt alle Konsumenten sich angesprochen fühlen.

    Die Biene lebt ihr Leben produktiv und beispielhaft selbstlos.

    Sie ist es, die durch ihr Bestäuben die Ökologischen Gegebenheiten möglich macht und für das Intakthalten der Ökologie und Geologie eine immer wichtigere Rolle spielt.
    Wir erleben tagtäglich viele Beispiele des Unglücks in den Nachrichten.
    Naturkatastrophen suchen uns heim, weil wir Heim müssen.
    Heim, das Heim des glücklichen Schicksals.
    Sicherlich vergessen wir das in den vier Jahreszeiten in denen wir nicht hin und wieder meinen oder erfahren, daß eine Biene sich uns aufdrängt in unserem Lebensraum und daß wir nicht gestochen werden wollen von einem auch wenn noch kleinen Geschöpf mit einer Wirkkraft, die allein deswegen wachrüttelt und Symbolcharakter ist für ihre natürliche Lebensmacht.

    Die entfachte und entfaltete Bienenkraft ist der Beschleuniger und Lieferant unserer Förderungsformen.

    Vergessen wir im Winter nicht den Honig und pflegen wir auch in den kalten Jahreszeiten die Lebensgrundlagen der Biene.

    Eine Biene kommt nicht selten allein, wohl wahr.

    Bienen brauchen Lebensräume der Eingliederung in viele mögliche örtliche Begebenheiten,
    so wird es auch in manchen Projekten nicht langweilig,
    wenn in der Stadt Bienenimkereien gestaltet sind und es besondere Menschen gibt,
    die sich widmen mit viel Respekt und Ruhe für die Erhaltung der Bienen.

    Wir können von diesen Menschen nur lernen.

    Und es gibt immer neuere Bienenprodukte oder Freundliche Erscheinungen von Parallelereignissen neben dem klassischen Honig.

    Wir kennen mittlerweile auch den Honig in Kosmetika
    und es sind weitere Nahrungsmittel wie Limonade in den USA entstanden.
    Fördern wir die Besteuerung, erreichen wir eine Globalisierung,
    die die Bienen regional, national und international schützen
    durch den interkulturellen Faktor der Wertschätzung.

    Sind Sie überzeugt oder schon lange gleicher Meinung,
    warum befördern Sie nicht diese Petition über www.openpetition.de
    mit einer direkten Spende für dieses Projekt
    und auch mit ihrer Mund-zu-Mund-Propaganda erreichen Sie Empfehlungen,
    von Tier zu Mensch ist es nicht so weit,
    wie es der Mensch zum Tier hat,
    machen wir die Ökologie erfahrbar für alle Geschöpfe.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now