Region: Duisburg
Culture

Für Freiheit und Menschenrechte im Iran – Offener Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Duisburg

Petition is directed to
Oberbürgermeister Sören Link
154 supporters

Collection finished

154 supporters

Collection finished

  1. Launched December 2022
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision


02/25/2023, 22:37

Liebe Unterstützende,
Sie haben vor einiger Zeit unsere Petition, "Offener Brief an den Bürgermeister von Duisburg", unterzeichnet. Wir haben ihn darum gebeten, sich öffentlich zur Situation im Iran zu äußern und die iranischen Demonstranten zu unterstützen.
Vielen Dank. Unser Team weiß Ihren Unterstützung und Ihre Zeit sehr zu schätzen.
Wir möchten Sie bitten, uns weiter zu helfen. Es sind nur noch zwei Wochen bis zum Ende der Frist für das Sammeln von Unterschriften und wir haben nicht genug.
Würden Sie bitte diese Petition an einige Ihrer Freunde senden und ihnen empfehlen, uns zu unterstützen.
Das würde uns viel bedeuten.

Wir sind alle zusammen, in:

Frau, Leben, Freiheit
www.openpetition.de/petition/online/fuer-freiheit-und-menschenrechte-im-iran-offener-brief-an-den-oberbuergermeister-der-stadt-duisburg

Vielen Dank,
Team "Frau, Leben, Freiheit"


01/08/2023, 13:19

1. Ich habe einen Satz grammatisch korrigiert:
"Deshalb bin ich irritiert darüber, dass die Stadt bisher keine Maßnahmen ergriffen hat,.."
2. Am Anfang wusste ich nicht wie ich mir das Sammelziel selbst setzen kann. Ich denke schon 300 Unterschriften reichen aus. Aber ich habe es jetzt auf 400 geändert.


Neuer Petitionstext:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Herr Link,

ich war schon immer stolz darauf, in Duisburg zu leben, einer Stadt, die den Anspruch erhebt, „echt“ und „bunt“ zu sein. Duisburg ist weltoffen, und es ist uns nicht gleichgültig, wenn anderswo Frauen und Kinder getötet werden – selbst wenn das außerhalb unserer Stadtgrenzen oder in Ausland passiert. Duisburg ist eine multikulturelle Stadt, in der die Menschen Werte wie Freiheit, Gleichberechtigung der Geschlechter und Liberalismus respektieren und erleben. Duisburg hat verfolgte Menschen aus Afghanistan und Syrien aufgenommen, und nun hilft es den Ukrainern, die vor Putins Gewalt fliehen.

Deshalb bin ich irritiert darüber, dass eine sodie Stadt bisher keine Maßnahmen ergriffen hat, um ihre Unterstützung und Sympathie für die Demonstrationen im Iran zu zeigen. Die Menschen dort kämpfen nicht nur für sich, für die Frauen in ihrem Land, und für die Freiheit ihres Landes. Sie kämpfen zugleich für die allgemeinen menschlichen Werte, auch für unsere. Und dafür, für ihre Parole: „Frau, Leben und Freiheit“ bringen sie große Opfer. Fast 500 Menschen, einschließlich Kinder, sind bereits ermordet worden, ca.15.000 wurden verhaftet, viele werden jetzt mit der Todesstrafe bedroht und einige zum Tode verurteilten Demonstranten wurden bereits gehängt.

 Ich Ich bin sicher, dass Sie die weltweiten Medienberichte über die brutale Gewalt, die im Iran gegen Protestierende und Demonstrierende ausgeübt wird verfolgen. Die Proteste haben mit dem Tod der jungen Iranerin und Kurdin Mahsa – Jina - Amini am 17. September 2022, infolge einer Festnahme durch die iranische „Moralpolizei“, begonnen. Das Bedecken der Haare ist im Iran für Frauen zwingend vorgeschrieben. Diese junge Frau wurde auf der Straße festgenommen, weil sie ihre Haare nicht „richtig“ bedeckt hatte.

Herr Oberbürgermeister, ich möchte Sie dringend bitten, Ihre Unterstützung für die Freiheit der iranischen Menschen und für unsere gemeinsamen Werte zu erklären, und das Thema auf die Tagesordnung des Stadtrates zu bringen. Wir wissen, dass solche symbolischen Akte den Menschen im Iran Mut geben und ihnen zeigen, dass Sie nicht allein und vergessen sind.  sind.  

Die Unterstützung der Menschenrechte im Iran, auch für seine verschiedenen ethnischen Gruppen, darunter Kurden, Türken, Belutschen, Araber, Perser, und Millionen afghanische Migranten, die im Land leben, wird ein wichtiges Signal sein. Es kann zeigen, dass Duisburg, die Heimat von Menschen aus so unterschiedlichen Ländern und Ethnizitäten, die universellen menschlichen Werte Aller sehr ernst nimmt. Duisburg ist bunt und echt, nicht nur in der Rhetorik, sondern auch in der Wirklichkeit.

Herr Oberbürgermeister,

als ein(e) Duisburger(in) fordere ich Sie auf, sich öffentlich für die Freiheit und Menschenrechte im Iran und für die bedrohten und verfolgten Menschen auszusprechen, und das Morden im Iran zu verurteilen.

Mit freundlichen Grüßen


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 64



12/16/2022, 12:02

Der Text hatte ursprünglich eine Farsi-Übersetzung. Ich habe eine Nachricht von der Website erhalten, dass dies gegen die Richtlinie verstößt. Also habe ich gerade den Farsi-Text gelöscht. Ich habe einen Hinweis bekommen, dass es eine Übersetzungsfunktion gibt, die ich aktivieren kann. Ich habe diese Option nicht gefunden. aber das ist völlig ok. Ich möchte, dass der Text so veröffentlicht wird, wie er jetzt ist. Vielen Dank.


Neuer Petitionstext:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Herr Link,

ich war schon immer stolz darauf, in Duisburg zu leben, einer Stadt, die den Anspruch erhebt, „echt“ und „bunt“ zu sein. Duisburg ist weltoffen, und es ist uns nicht gleichgültig, wenn anderswo Frauen und Kinder getötet werden – selbst wenn das außerhalb unserer Stadtgrenzen oder in Ausland passiert. Duisburg ist eine multikulturelle Stadt, in der die Menschen Werte wie Freiheit, Gleichberechtigung der Geschlechter und Liberalismus respektieren und erleben. Duisburg hat verfolgte Menschen aus Afghanistan und Syrien aufgenommen, und nun hilft es den Ukrainern, die vor Putins Gewalt fliehen.

Deshalb bin ich irritiert darüber, dass eine so Stadt bisher keine Maßnahmen ergriffen hat, um ihre Unterstützung und Sympathie für die Demonstrationen im Iran zu zeigen. Die Menschen dort kämpfen nicht nur für sich, für die Frauen in ihrem Land, und für die Freiheit ihres Landes. Sie kämpfen zugleich für die allgemeinen menschlichen Werte, auch für unsere. Und dafür, für ihre Parole: „Frau, Leben und Freiheit“ bringen sie große Opfer. Fast 500 Menschen, einschließlich Kinder, sind bereits ermordet worden, ca.15.000 wurden verhaftet, viele werden jetzt mit der Todesstrafe bedroht und einige zum Tode verurteilten Demonstranten wurden bereits gehängt.

 

Ich bin sicher, dass Sie die weltweiten Medienberichte über die brutale Gewalt, die im Iran gegen Protestierende und Demonstrierende ausgeübt wird verfolgen. Die Proteste haben mit dem Tod der jungen Iranerin und Kurdin Mahsa – Jina - Amini am 17. September 2022, infolge einer Festnahme durch die iranische „Moralpolizei“, begonnen. Das Bedecken der Haare ist im Iran für Frauen zwingend vorgeschrieben. Diese junge Frau wurde auf der Straße festgenommen, weil sie ihre Haare nicht „richtig“ bedeckt hatte.

Herr Oberbürgermeister, ich möchte Sie dringend bitten, Ihre Unterstützung für die Freiheit der iranischen Menschen und für unsere gemeinsamen Werte zu erklären, und das Thema auf die Tagesordnung des Stadtrates zu bringen. Wir wissen, dass solche symbolischen Akte den Menschen im Iran Mut geben und ihnen zeigen, dass Sie nicht allein und vergessen sind.  

Die Unterstützung der Menschenrechte im Iran, auch für seine verschiedenen ethnischen Gruppen, darunter Kurden, Türken, Belutschen, Araber, Perser, und Millionen afghanische Migranten, die im Land leben, wird ein wichtiges Signal sein. Es kann zeigen, dass Duisburg, die Heimat von Menschen aus so unterschiedlichen Ländern und Ethnizitäten, die universellen menschlichen Werte Aller sehr ernst nimmt. Duisburg ist bunt und echt, nicht nur in der Rhetorik, sondern auch in der Wirklichkeit.

Herr Oberbürgermeister,

als ein(e) Duisburger(in) fordere ich Sie auf, sich öffentlich für die Freiheit und Menschenrechte im Iran und für die bedrohten und verfolgten Menschen auszusprechen, und das Morden im Iran zu verurteilen.

Mit freundlichen Grüßen

(Farsi Text)جناب شهردار محترم، آقای لینکهمیشه از اینکه یک دویسبورگی هستم، شهری که معروف به "واقعی" و "رنگارنگ" بودن است، احساس افتخار کرده ام. دویسبورگ شهریست با روی گشوده به جهان و برایش دردِ زنان و کودکانی که در جای دیگری، حتی دور از مرزهای شهر، کشته می شوند، بی اهمیت نیست. دویسبورگ شهری پر از تنوع فرهنگیست و مردمش به ارزش هایی چون آزادی، برابری جنسیتی و لیبرالیسم اعتقاد دارند و این ارزش ها را زندگی می کنند. شهر ما انسانهایی از افغانستان و سوریه را در خود جا داده و به کمک مردم اوکراین شتافته است، همان ها که از دست پوتین متواری شده اند. بنابراین کمی متعجب و آزرده ام که چنین شهری تاکنون برنامه مشخصی در حمایت و یا ابراز همدردی با تظاهرکننده گان ایران نشان نداده است. مردم در ایران برای حقِ زنان و آزادی می جنگند. آنها در واقع برای ارزش های عمومی انسانی و به این ترتیب حتی برای ارزش های ما می جنگند. به همین دلیل است که برای شعارشان "زن، زندگی، آزادی" جان می دهند. تقریبا پانصد نفر، که در میانشان کودکان هم هستند، تاکنون در تظاهرات کشته شده اند، تقریبا پانزده هزار نفر دستگیر شده اند، خیلی از این دستگیرشده ها حکم اعدام گرفته اند و حتی حکمِ بعضی از آنها اجرا شده است.مطمئن هستم که شما خبرهای رسانه ای همه جانبه درباره خشونت بیرحمانه در ایران علیه تظاهرکننده گان را شنیده اید. این تظاهرات با قتل مهسا ژینا امینی ، که پس از دستگیری او به دست گشت ارشاد رخ داده بود، آغاز شد. این زن جوان در خیابان دستگیر شد چون حجابش به اندازه ای که رژیم ایران توقع داشت "خوب" نبود. ما از شما می خواهیم که سریعا حمایت خود را از مردم ایران و ارزش های مشترک نشان و این موضوع را در دستور کار شورای شهر قرار دهید.حمایت از حقوق انسانی در ایران، به خصوص به دلیل اینکه در آنجا هم انسانهایی از قومیت های مختلف کُرد، تُرک، بلوچ، عرب، فارس، و میلیونها افغان زندگی می کنند، می تواند نشانه مهمی باشد ، که دویسبورگ هم که خانه ملت های مختلف است، ارزش های انسانیِ جهانشمول را جدی می گیرد. می تواند نشان دهد که دویسبورگ نه تنها در حرف بلکه در عمل هم واقعی و رنگارنگ است.آقای شهرداربه عنوان یک دویسبورگی از شما می خواهم که درباره آزادی و حقوق انسانی در ایران و انسانهای تهدید شده و تحت تعقیب در آن کشور به شکل علنی صحبت کنید و قتل عام تظاهرکننده ها در ایران را محکوم نمایید.
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 14



More on the topic Culture

9,534 signatures
117 days remaining
6,361 signatures
56 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now