• Änderungen an der Petition

    at 05 Dec 2017 13:44

    Dank eines Hinweises der Hildesheimer Bürgerinitiative, wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass die Verbauung der Drachenwiese durch insgesamt 600 Wohneinheiten erfolgen soll, die 3000 Wohneinheiten waren auf das Gesamtgebiet von Hildesheim verteilt zu sehen.


    Neue Begründung: Durch die geplanten 3000 600 Wohneinheiten (100 auf dem Südfriedhof und 500 Wohneinheiten auf dem Wasserkamp) ergeben sich für die Bewohner Itzums viele Nachteile:
    Bei der Zuwanderung Dies ergibt bei einer normalen deutschen Familie schätzungsweise 4 Personen pro Haushalt, die bei einer Hochrechnung auf 600 Wohneinheiten einen zusätzlichen Bevölkerungszuwachs von weitaus mehr als 3000 2400 Menschen auf so kleinem engstem Raum bedeutet dies dauerhaft ein ausmacht. Bei einem derartigen Zuwachs ist mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen und damit mit einem noch größeres Verkehrs-Chaos. stärkeren Verkehrs-Chaos zu rechnen. Zudem würde selbst ein zusätzlicher Bau eines Supermarktes nicht ausreichen, um den vermehrten Einkaufbedürfnissen- allein für die zugewanderten Menschen-gerecht zu werden. Dies bedeutet für alle vermehrte Warteschlangen, schneller ausverkaufte Angebote und überfüllte Gänge. Auch das Parken vor den Supermärkten und den eigenen Wohnräumen wird erschwert, weil die Parkplätze nicht mehr ausreichen. Außerdem wird unser schützenswertes Landschaftsbild zerstört.
    Darüber hinaus verursachen mehr Bewohner auch mehr Lärm, nicht zuletzt auf den Straßen durch ihre Autos. Zusätzlich eingesetzte Busse verstärken nur diesen Effekt, können aber nicht die Masse an Menschen abdecken, die den Bus als öffentliches Verkehrsmittel nutzen wollen.
    Weiterhin nimmt die Feinstaubbelastung zu, die unsere Lungen schädigen, wie Studien belegen, da die Natur, die die Luft reinigt, zerstört wird. Auch Spaziergänge in der unmittelbar gelegenen Natur werden unmöglich, da in der ganzen näheren Umgebung die Natur weggerissen wird. Es müssen weitere Wege in Kauf genommen werden, um frische Luft zu atmen. Eine Nutzungsmöglichkeit bei der Drachenwiese zu Erholungszwecken für Mensch und Tier wird genommen.
    Der Lebensraum für die wildlebenden Tiere wird zunehmend eingeschränkt und sorgt für deren Aussterben. Die Sichtung von Rehen mit ihren Kitzen, Feldhasen, etc. wird dadurch erschwert.
    Um unser gemeinsames Ziel durchzusetzen brauchen wir deine Unterschrift. Jede einzelne Unterschrift hilft uns weiter. Auch die Weiterleitung an Freunde und Bekannte würde
    weiterhelfen, damit auch die anderen, die davon noch nicht wissen, uns
    unterstützen können.
    Es geht um unsere Zukunft, die Zukunft unserer Kinder und Tiere!
    Bitte nach der Unterschrift in der E-Mail-Adresse bestätigen nicht vergessen. Vielen Dank an die Helfenden.


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international