Region: Tuttlingen
Success
Traffic & transportation

Gegen die jahrelange Vollsperrung der L 277 zwischen Nendingen und Tuttlingen!

Petition is directed to
Regierungspräsidium Freiburg,Verkehrsministerium Baden-Württemberg
6,310 supporters 5,650 in Tuttlingen

Petition has contributed to the success

6,310 supporters 5,650 in Tuttlingen

Petition has contributed to the success

  1. Launched June 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

10/31/2023, 16:40

Liebe Unterstützende,

herzlichen Glückwunsch zum Erfolg Ihrer Petition! Damit noch mehr Menschen davon erfahren, haben wir von openPetition einen Post zur Petition auf Facebook, Twitter und Instagram veröffentlicht - gerne mitmachen & teilen, teilen, teilen:

+++ Facebook: www.facebook.com/openPetition/posts/pfbid0h8J6yk51he2BTbV5zMQa2BngpeA1vqcfpj6M4vTLzH9rKXHgKpt9Xx3At61dZj4jl

+++ Twitter / X: twitter.com/openPetition/status/1719376856556749070

+++ Instagram: www.instagram.com/p/CzEX4wwyQNb/

Gerne mit Freunden, Bekannten und Familie teilen. Machen Sie auch anderen Menschen Mut, mit Petitionen etwas zu bewegen.

Vielen Dank für Ihr Engagement!
Ihr openPetition-Team


10/05/2023, 13:13

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

das ging schnell: Vergangenen Freitag haben Maria-Lena Weiss MdB und ich die gut 6.300 Unterschriften an Frau Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer übergeben

www.nq-online.de/lokales/verkehr/uebergabe-6310-unterschriften-id766166.html ,

gestern dann die erfreuliche Nachricht: Die Planungen für die Behelfsbrücke beginnen, auch über die Kosten hat man sich geeinigt:

www.schwaebische.de/regional/tuttlingen/tuttlingen/behelfsbruecke-l-277-stadt-land-und-kreis-sind-sich-einig-1951249?lid=true

Das ist auch Ihr Erfolg, der Erfolg unserer Petition! Und das zeigt: man kann etwas bewegen, wenn man sich engagiert! Deshalb ist unser Erfolg auch ein Erfolg für unsere Demokratie!

Wir wollen aber nicht vergessen, dass unsere Politiker hinter den Kulissen hart an diesem Erfolg gearbeitet haben: Guido Wolf MdL hat seinen Einfluss in Stuttgart geltend gemacht, Landrat Bär und OB Beck haben in langen Verhandlungen mit dem Regierungspräsidium die jetzt gefundene Lösung erarbeitet. Auch Ihnen gilt unser herzlicher Dank!

Wir halten Sie auch weiter auf dem Laufenden!

Herzliche Grüße

Steffen Tanneberger



09/29/2023, 14:14

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

heute Morgen war es soweit: Maria-Lena Weiss MdB und Steffen Tanneberger haben in Freiburg Frau Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer 6310 Unterschriften gegen die Vollsperrung der L 277 übergeben.

Nach dem Gespräch mit Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer sagte Steffen Tanneberger: „Die Menschen in Tuttlingen und im Donautal arbeiten hart, geben viel und nehmen wenig. Der Staat darf die Menschen, die den Laden am Laufen halten, nicht vergessen. Deshalb meinen wir: Die Menschen in der Mitte der Gesellschaft müssen auch im Mittelpunkt der Politik stehen. Dazu gehört auch eine ordentliche Infrastruktur."

Maria-Lena Weiss MdB zeigte sich optimistisch: „Frau Schäfer hat großes Verständnis für unsere Bedenken zum Ausdruck gebracht. Wir wissen unsere Forderung bei ihr in besten Händen."

Dementsprechend zuversichtlich schätzen wir die Erfolgsaussichten der Petition ein: Verkehrsminister Winfried Hermann und Frau Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer haben unsere Argumente sehr ernst genommen. Sie arbeiten genauso hart an einer Lösung wie unser Landtagsabgeordneter Guido Wolf, der in Stuttgart seinen Einfluss geltend macht. Aber auch Landrat Bär und OB Beck haben mit großem Einsatz für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger gekämpft. Das stimmt uns optimistisch, dass eine Vollsperrung der L 277 verhindert werden kann.

Maria-Lena Weiss MdB abschließend: „Diese Petition war Demokratie pur: Die Bürgerinnen und Bürger haben selbst Politik gemacht, sich für das Allgemeinwohl eingesetzt. Dabei war uns immer wichtig: Wir machen keine Parteipolitik, wir ziehen alle an einem Strang. Die kommenden Wochen werden zeigen, ob wir damit Erfolg haben.“

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Steffen Tanneberger


09/05/2023, 22:50

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer,

gerne wollen wir Sie daran erinnern, dass unsere Petition mit dem Ablauf des Mittwoch, 7. September, endet. Daher unsere HERZLICHE BITTE: Sammeln Sie mit uns alle noch ausliegenden Unterschriftslisten ein und laden Sie diese bei openpetition hoch!

Schon jetzt lässt sich sagen: Unsere Petition war ein riesengroßer Erfolg! In drei Monaten haben wir 5.638 Unterschriften gesammelt; damit haben wir 361 Prozent des erforderlichen Quorums erreicht! Es handelt sich damit um eine der erfolgreichsten Petitionen in der Geschichte des Landkreises Tuttlingen. Und vielleicht gelingt es uns, auf den letzten Metern sogar noch die Hürde von 6.000 Unterschriften zu nehmen?

Über unsere Petition und unsere Kundgebung haben Zeitungen, Radio, ja selbst das Fernsehen berichtet. Und das hat in Stuttgart und Freiburg Eindruck gemacht: Aktuell wird nochmals überprüft, ob sich eine Vollsperrung nicht doch vermeiden lässt.

Auch wird die kommenden Wochen der Amtschef des Stuttgarter Verkehrsministeriums nach Tuttlingen kommen und die Problematik vor Ort mit den Initiatoren dieser Petition erörtern. Und seien Sie sicher: Wir werden mit den rund 6.000 Unterschriften im Rücken Ihre Interessen selbstbewusst vertreten!

Schließlich war diese überparteiliche Petition auch ein Musterbeispiel für gelebte Demokratie; alle haben an einem Strang gezogen: Bürgerinnen und Bürger, Parteien, unsere Abgeordneten und Kommunalpolitiker in Stadt und Kreis, unsere Handwerker, Ladengeschäfte, Unternehmen und Vereine.

Und allen sagen wir:

Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Mit den besten Grüßen

Konrad Wachter
(Vorsitzender der CDU Tuttlingen)

Kevin Mägerle
(Vorsitzender der CDU Nendingen)

Maria Lena-Weiss MdB
(Vorsitzende der CDU im Kreis Tuttlingen)

Steffen Tanneberger
(Vorsitzender der CDU Mühlheim-Stetten)



07/13/2023, 10:40

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre, für Eure Unterstützung: Gemeinsam ist es uns gelungen, in kurzer Zeit mehr als 4.800 Unterschriften zu sammeln! Damit ist unsere Petition einer der erfolgreichsten, die es jemals im Kreis Tuttlingen gegeben hat.

Aber auch unsere Kundgebung in Nendingen mit ca. 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war ein voller Erfolg! Neben viel politischer Prominenz waren es vor allem Sie, die dort das Mikrofon ergriffen und Argumente vorgetragen haben! Mit alledem haben wir unserem Anliegen in der Öffentlichkeit und in der Presse große Aufmerksamkeit verschafft.

Aus der großen Vielzahl der Pressemeldungen und Radiobeiträge:

www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/streit-um-bruecke-in-tuttlingen-100.html

Alles das hat in Stuttgart großen Eindruck gemacht und das ist unser erster Erfolg: Das Verkehrsministerium von Minister Winfried Hermann hat angekündigt, die geplante Vollsperrung der L 277 nochmals zu überprüfen!

Damit diese nochmalige Überprüfung auch zu dem von uns gewünschten Ergebnis führt, müssen wir gerade jetzt den politischen Druck aufrechterhalten. Daher ist unser nächstes Ziel: wir machen die 5.000 Unterschriften voll!

Wir rufen daher alle auf, nochmals für unsere Petition zu trommeln und um Unterstützung zu werben. BESONDERS wichtig ist es, die ausgedruckten Unterschriftenlisten gewissenhaft zu sammeln und auf der Seite unserer Petition hochzuladen.

Diese 5.000 Unterschriften, sehr gerne aber auch mehr, wollen wir dann Herrn Verkehrsminister Winfried Hermann übergeben, um nochmals auf die Bedeutung unserer Forderung aufmerksam zu machen.

Oft wird gesagt, man könne auf politische Entscheidungen als Bürgerin oder Bürger doch keinen Einfluss nehmen. Unsere bisherigen Erfolge zeigen: das stimmt nicht! Wenn wir jetzt am Ball bleiben und weitere Unterschriften sammeln, dann haben wir eine große Chance, die Vollsperrung der L 277 zu verhindern.

Wir werden Sie und Euch über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten!

Herzliche Grüße

Konrad Wachter
Kevin Mägerle
Maria Lena Weiss MdB
Steffen Tanneberger


06/22/2023, 16:36

View document

CDU im Kreis Tuttlingen
CDU in Tuttlingen, Nendingen und Mühlheim-Stetten

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Sie alle haben sich hinter diese ÜBERPARTEILICHE Petition gestellt. Wir haben in den ersten 24 Stunden fast 1.000 Unterschriften gesammelt! Wir haben damit große Aufmerksamkeit erregt: in der Presse, aber auch im Regierungspräsidium Freiburg und im Verkehrsministerium in Stuttgart.

Unser Eindruck ist: Es ist Bewegung in die Sache gekommen! Der Drops ist noch nicht gelutscht! Wir HABEN die Chance, die Vollsperrung zu verhindern. Und diese Chance lassen wir uns nicht entgehen!

Deshalb laden wir Sie zu einer überparteilichen

KUNDGEBUNG GEGEN DIE VOLLSPERRUNG DER L 277 ZWISCHEN NENDINGEN UND TUTTLINGEN EIN!

Diese findet statt am

FREITAG, 23. JUNI 2023, 17 Uhr AUF DEM LATSCHARIPLATZ IN NENDINGEN.

Es werden Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft sprechen. U. a. OB Michael Beck, Maria-Lena Weiss MdB, Guido Wolf MdL und Christian Leibinger, Geschäftsführer der kls martin group.

Abschließend unsere herzliche Bitte: Kommen Sie zu dieser Kundgabe, bringen Sie möglichst viele Freunde und Bekannte mit! Zeigen Sie den Verantwortlichen: Wir machen diesen Zirkus nicht mit!

Herzliche Grüße
Maria-Lena Weiss MdB
Konrad Wachter
Kevin Mägerle
Steffen Tanneberger


06/18/2023, 16:19

View document

Prof. Dr. Steffen Tanneberger
Vorsitzender CDU Mühlheim Stetten
Stefftan@web.de

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Sie alle haben sich hinter diese Petition gestellt. Wir haben in den ersten 24 Stunden fast 1.000 Unterschriften gesammelt! Wir haben damit große Aufmerksamkeit erregt: in der Presse, aber auch im Regierungspräsidium Freiburg und im Verkehrsministerium in Stuttgart.

Unser Eindruck ist: Der Drops ist noch nicht gelutscht! Wir HABEN die Chance, die Vollsperrung zu verhindern. Und diese Chance lassen wir uns nicht entgehen!

Deshalb laden wir Sie zu einer überparteilichen

KUNDGEBUNG GEGEN DIE VOLLSPERRUNG DER L 277 ZWISCHEN NENDINGEN UND TUTTLINGEN EIN!

Diese findet statt am

FREITAG, 23. JUNI 2023, 17 Uhr AUF DEM LATSCHARIPLATZ IN NENDINGEN.

Es werden Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft sprechen. U. a. OB Michael Beck, Maria-Lena Weiss MdB, Guido Wolf MdL und Christian Leibinger, Geschäftsführer der kls martin group.

Wir wollen aber auch möglichst viele Bürgerinnen und Bürger mit Kurzstatements zu Wort kommen lassen: "Ich bin gegen die Vollsperrung, weil..."

Wer an einem solchen Kurzstatement Interesse hat, möge sich gerne mit seinem Namen und seinem geplanten Statement bei mir melden: Stefftan@web.de. Ich werde versuchen, möglichst vielen Zuschriften gerecht zu werden.

Abschließend unsere herzliche Bitte: Kommen Sie zu dieser Kundgabe, bringen Sie möglichst viele Freunde und Bekannte mit! Zeigen Sie den Verantwortlichen: Wir machen diesen Zirkus nicht mit!

Herzliche Grüße



Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now