Region: Germany
Welfare

Gleiches Recht für kirchlich Beschäftigte

Petition is directed to
Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, sowie die Bundestagsabgeordneten von SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP
53,214 supporters

Collection finished

53,214 supporters

Collection finished

  1. Launched May 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted on 05 Mar 2024
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

05/15/2024, 08:53

Liebe Unterstützende,
super, dass Ihr euch zusammen mit uns für gleiche Rechte für kirchlich Beschäftigte einsetzt! Dank euch haben wir über 53 000 Unterschriften sammeln können (gesundheit-soziales-bildung.verdi.de/mein-arbeitsplatz/kirchliche-betriebe/++co++3b378328-03cf-11ef-a290-d548e9202bf9 ), ein wichtiges Zeichen!
Mit der Petition und der Übergabe-Aktion am 5. März in Berlin (gesundheit-soziales-bildung.verdi.de/themen/kirchen-und-arbeitsrecht/++co++7062ffde-dc9a-11ee-a901-63b7eabe2808 ) haben wir es geschafft die Forderung nach gleichen Rechten wieder mehr in den Blick der Politik und Öffentlichkeit zu rücken. Auch wenn die versprochene Überprüfung des kirchlichen Sonderarbeitsrecht, moderiert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, nicht zu den von uns geforderten Änderungen geführt hat, ist hier für uns das letzte Wort noch nicht gesprochen. Wir werden den Wahlkampf für die Bundestagswahlen 2025 nutzen, um die wichtige Forderung nach gleichen Rechten für kirchlich Beschäftigten weiter zu bekräftigen. Zudem werden wir mit Aktionen in kirchlichen Einrichtungen z.B. zur nächsten Tarifrunde des TVöD deutlich machen wir geben keine Ruhe! Wir würden uns freuen, wenn ihr euch weiter mit uns für dieses wichtige Thema einsetzt. In unserem WhatsApp-Kanal (tinyurl.com/gleichesrecht-verdi – nur über Smartphone erreichbar) und auf der Webseite gesundheit-soziales-bildung.verdi.de/mein-arbeitsplatz/kirchliche-betriebe/++co++669b4840-eff5-11ed-a662-001a4a160111 findet ihr immer die neusten Infos und Aktionsaufrufe zu unserem Kampf für „Gleiche Rechte“ für kirchlich Beschäftige.
Herzliche und solidarische Grüße,
Eure Gewerkschaft ver.di


04/03/2024, 15:28

Liebe Unterstützende,

damit die Petition noch einmal an Fahrt gewinnt, haben wir von openPetition erneut einen Post zur Petition auf Instagram und Facebook veröffentlicht - gerne mitmachen & teilen, teilen, teilen:

+++ Instagram: www.instagram.com/p/C5TQil-Ms-S/

+++ Facebook: www.facebook.com/photo/?fbid=815639440589926&set=a.363629215790953

Vor allem wenn die Beiträge geteilt werden, erfahren noch mehr Menschen von der Petition.

Wer nicht in den Sozialen Netzwerken ist, kann Freunde, Bekannte und Familie per Whatsapp oder E-Mail auf die Petition hinweisen:

+++ Kurzlink zur Petition: www.openpetition.de/GleicheRechte

Vielen Dank für Ihr Engagement!
Ihr openPetition-Team







03/03/2024, 08:14

wir möchten die Öffentlichkeit zur Übergabeaktion nutzen um noch weitere Unterschriften zu erhalten


Neues Zeichnungsende: 10.03.2024
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 37039


02/28/2024, 17:40

Liebe Unterstützende,

nur noch wenige Tage kann man die Petition unterschreiben und nächste Woche übergibt ver.di die Petition!

Es heißt also Endspurt: Wir von openPetition haben einen Social Media Post gemacht, damit die Petition auf den letzten Metern nochmal an Reichweite gewinnt und das Thema auch wieder mehr in die Öffentlichkeit rückt. Bitte teilen, teilen, teilen:

+++ Instagram: www.instagram.com/p/C35cLPdsab7/

+++ Facebook: www.facebook.com/openPetition/posts/pfbid0nMriY7YcHsNeqHkgGLSrhLGHUQ9j3e166dWnLxxbFoDcZko3WuEcyGF4nrDTTTbjl

+++ X (vormals Twitter): twitter.com/openPetition/status/1762874248186528007

Am 05.03.2024 ab 13 Uhr auf dem Bebelplatz beginnt ein Demozug von ver.di zum Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Dort wird die Petition an die Politik übergeben.
Weitere Infos findet ihr hier: gesundheit-soziales-bildung.verdi.de/mein-arbeitsplatz/kirchliche-betriebe/++co++34504742-95d0-11ee-800a-a55c11d677a4

Kommt zahlreich dazu und zeigt, dass Schluss ist mit Diskriminierung kirchlicher Beschäftigter wegen privater Entscheidungen!

Beste Grüße
das openPetition-Team


12/14/2023, 14:41

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Du hast die Forderung nach gleichen Rechten für kirchlich Beschäftigte mit Deiner Unterschrift unterstützt. Mit Dir haben bereits mehr als 32.000 Menschen online oder auf Papier unterschrieben. Das ist richtig stark! Es ist höchste Zeit, dass Beschäftigte bei Diakonie, Caritas und Kirchen nicht mehr wegen privater Entscheidungen gekündigt werden können. Sie haben es verdient, über ihre Arbeitsbedingungen wirksamer mitbestimmen zu können. Wir fordern vom Gesetzgeber, beides endlich neu zu regeln.

Unsere Forderung machen wir am 5. März gemeinsam in Berlin sichtbar. Wir übergeben die Unterschriften unserer Petition „Gleiches Recht für kirchlich Beschäftigte“ an das Bundesarbeitsministerium. Denn es reicht nicht, das kirchliche Arbeitsrecht nur zu überprüfen, wie es SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP im Koalitionsvertrag vereinbart haben. Die Bundesregierung muss handeln – jetzt!

Kommt zur Aktion in Berlin:
Wann? Dienstag, 5. März 2024, ab 13 Uhr
Wo? Bebelplatz (nahe Staatsoper Unter den Linden)

Schluss mit der Diskriminierung kirchlich Beschäftigter wegen privater Entscheidungen!
Volle Mitbestimmung in unseren Betrieben!

Hilf mit, ein starkes Zeichen zu setzen. Sprich mit Deinen Kolleg*innen an und fordere sie auf mitzukommen. Aktuelle Informationen zur Übergabeaktion findest du hier: gesundheit-soziales-bildung.verdi.de/mein-arbeitsplatz/kirchliche-betriebe/++co++34504742-95d0-11ee-800a-a55c11d677a4 Lasst uns viele sein, wenn wir die Petition übergeben!

Bis dahin sammeln wir selbstverständlich noch weitere Unterstützung für unsere Petition: www.gleichesrecht.verdi.de

Für Rückfragen kannst du dich per Mail an gesundheit-soziales-bildung@verdi.de wenden.

Solidarische Grüße sendet Dir

Mario Gembus

Gewerkschaftssekretär

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft – ver.di
Fachbereich Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft

gesundheit-soziales-bildung@verdi.de
www.gleichesrecht.verdi.de


More on the topic Welfare

11,842 signatures
123 days remaining
2,616 signatures
58 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now