• Petition in Zeichnung - Übergabe, Veranstaltung & Info

    at 18 Nov 2019 15:20

    Liebe Mitstreiter für eine funkarme Lebenswelt,

    1. Wichtig: Erste Übergabe unserer Unterschriften am 2.12.2019
    Am 2. Dezember werde ich die Gelegenheit haben, Herrn Ministerpräsident Armin Laschet unsere Unterschriften in Bonn bei einer Jubiläumsveranstaltung persönlich zu übergeben. Bitte helfen Sie mit, dass wir bis dahin mindestens 10.000 Unterschriften gesammelt haben. Danke.

    2. Die folgende Mitteilung ist fantastisch: Bad Wiessee ist - soweit ich das sehe - bisher die 1. Gemeinde in Deutschland, die das Tabu bricht und sich öffentlich klar gegen 5G ausspricht, und die das Vorsorgeprinzip vernünftigerweise anwendet. Herzlichen Glückwunsch an diese Gemeinde, möge sie tausende Nachfolger haben.
    Bayrische Gemeinde stimmt gegen 5G - Bad Wiessee will Gesundheitsstandort bleiben
    Link: www.gemeinde.bad-wiessee.de/fileadmin/Dateien/Dateien/BWiB/Bad_Wiessee_2019-11_Innen_Internet_DS.pdf

    3. Zur Strahlenbelastung an Schulen
    Digitalisierung macht auch vor Klassenzimmern nicht halt: Zu groß ist die Sorge, dass Schüler den Anschluss verpassen, wenn nicht überall WLAN oder mobile Endgeräte verfügbar sind. Doch Strahlenbelastung ist für Kinder weitaus größer als für Erwachsene.
    Unter diesem Link sehen Sie das jüngst ausgestrahlte Video von ARD/ZDF zum Thema W-Lan an Schulen, bei Kindern und Jugendlichen. Verfügbar 1 Jahr, bis zum 14.11.2020 - Bitte anschauen, Dauer: 13’
    www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/strahlenbelastung-an-schulen-102.html

    4. Die "Bürgerinitiative-geregelter-Mobilfunk-Rhein-Sieg“ in NRW hat den EU-Abgeordneten und studierten Atomphysiker Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) für einen Vortrag gewinnen können. Prof. Dr. Buchner ist kein ein strikter Gegner von Technik und Mobiltelefonen. Er zeigt vielmehr Wege auf, wie durch eine bessere Verteilung der Funkanlagen und geschickte technische Konzepte die Strahlung auf einen Bruchteil dessen reduziert werden kann, was im Moment Standard ist. „Die rückständige Technologie und die heute völlig überhöhte Strahlung können wir uns nicht mehr leisten. In anderen Ländern wird schon längst auf die niedrig strahlende modernere Mobilfunktechnik umgestellt."
    Zu diesem wissenschaftlich fundierten Vortrag über das allgegenwärtigeThema Mobilfunk sind Sie recht herzlich eingeladen.

    Veranstaltung: 5G-Mobilfunk- Was bringt die Zukunft ?
    Am 22.11.2019 um 18 Uhr, Eintritt frei
    Ort: Dattenfelder Hof, Hauptstr. 110, 51570 Windeck/Sieg
    Kontakt: bi-geregelter-mobilfunk@web.de

    Es grüßt sie herzlich Markus Stockhausen

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now