• Petition in Zeichnung - Hier einige Neuigkeiten

    at 24 Mar 2020 10:21

    Sehr geehrte Mitstreiter in Sachen 5G, hier einige Neuigkeiten:

    Corona aktuell: Die Verbraucherschutzorganisation diagnose:funk bekommt täglich Anfragen, ob der Virus mit 5G zusammenhänge? Es gibt bisher keine uns bekannte Forschung zum Zusammenhang der 5G-Frequenzen und dem Coronavirus. Doch weist die Forschung seit Jahren nach, dass das Immunsystem durch nichtionisierende Mikrowellenstrahlung, wie sie im Mobilfunk genutzt wird, geschwächt wird.
    www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1541

    1. In Köln hat sich soeben die „Bügerinitiative 5G-freies Köln“ gegründet. Wer aus Köln und Umgebung kommt kann sich sehr gerne aktiv beteiligen.
    Auch schon eine Mit-Unterzeichnung der BI ist hilfreich.
    Unsere Webseite ist gerade im Aufbau. Ein erster Einblick ist schon möglich, dort sind unsere Ziele definiert:
    bürgerinitiative-5G-freies-köln.de . Ein nächstes Treffen wird noch vor Ostern geplant. Zuschriften bitte unter: music@markusstockhausen.de

    2. Ein sehr gut formulierter Brief an Ihren Bürgermeister ist hier zum Download bereit: 5gfrei.de/brief-download/

    3. Eine Übersichtskarte aller Bürgerinitiativen 5G in D, A, CH www.gegen5g.de/

    4. Hier ein sehr wichtiger, wissenschaftlicher Beitrag von Dr. Hecht zu den Gefahren von WLan, in Beziehung zu den Schumann-Graviationswellen mit 10Hz. Download der PDF: faktencheck-mobilfunkstrahlung.de/wp-content/uploads/2019/03/WLAN_180409.pdf

    5. Smart-Meter: Im Bundestag wird seit geraumer Zeit über einen Fernablesungs-Zwang bei Verbrauchszählern in Mehrfamilienhäusern debattiert. Dieser ist versteckt im neuen § 6 Gebäudeenergiegesetz (GEG). Es wird aber nicht über die damit einhergehende zusätzliche Strahlenbelastung gesprochen, die damit verbunden ist. Mehrparteienhäuser werden dann noch mehr mit Dauer-Mobilfunksendern bestrahlt (Funk-Heizungszähler an jeder Heizung !, Funk-Stromzähler, Funk-Wasserzähler - oft in der Wohnung, Funk-Gaszähler).
    Hierzu eine Petition: weact.campact.de/petitions/stromzahler-smart-meter-verbot-von-strahlungsintensiven-geraten

    Die schöne, neue „Smart City“-Welt schleicht sich scheibchenweise ein mit so etwas scheinbar „Harmlosem“ wie dem „Digitalen Stromzähler“, der angeblich Kosten sparen und den Verbrauch senken soll. Tatsächlich ist das aber für die weit überwiegende Mehrheit der Stromkunden gar nicht der Fall. Was es damit auf sich hat, erläutert der Artikel Digitale Stromzähler: "Intelligenz, die keinem hilft" aus DIE ZEIT Nr. 8/2020, 13. Februar 2020:
    www.zeit.de/2020/08/digitale-stromzaehler-smart-meter-effizienz-stromverbrauch?utm_source=pocket-newtab

    Bleiben wir wach und nehmen nicht alles hin, was uns angepriesen wird. Vereint mit Vielen werden wir das Blatt wenden. Man sagt, dass 3% der Bevölkerung die kritische Masse ist, die einen Bewusstseinswandel und damit ein Umdenken bzw. einen Umschwung ermöglicht. Im Falle von 5G ist dies bitter nötig.

    Mit besten Grüßen, Markus Stockhausen

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now