Sociale zaken

Kein Lockdown für Gastronomie, Camping und Beherbergung

Indiener niet openbaar
Petitie is gericht aan
Petitionsausschuss des Bundestages
155 155 in Duitsland
Petent heeft de petitie niet ingediend of overgedragen.
  1. Begonnen 2020
  2. Handtekeningeninzameling voltooid
  3. Ingediend
  4. Dialoog
  5. Mislukt

Temporäre Sperrung aufgehoben

20-11-2020 06:29 EST

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


Änderungen an der Petition

19-11-2020 02:44 EST

Es wurden Nachweise hinzugefügt und die Formulierungen gemäß den Richtlinien geändert.


Neuer Petitionstext: Der Lockdown für verschiedene Geschäftszweige ist absolut unverständlich.
Gaststätten, Hotels und Campingplätze haben viel investiert haben die Hygienischen Anforderungen erfüllt.
Das Infektionsrisko ist in diesen Bereichen sehr gering, sodass dies kann hier keine Einschränkungen erforderlich sind.
nachgelesen werden.
[https://www.google.de/amp/s/amp.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/corona-ansteckung-an-diesen-orten-infizieren-sich-die-meisten-menschen-mit-covid-19-art-5100041](www.google.de/amp/s/amp.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/corona-ansteckung-an-diesen-orten-infizieren-sich-die-meisten-menschen-mit-covid-19-art-5100041)
Deswegen bin ich der Meinung, man sollte dort ansetzen, wo sich die meisten Leute infizieren und nicht dort, wo es laut diesem Bericht meiner Meinung nach sich kaum bemerkbar machen würde.
Auch unsere Fernfahrer haben unter den Maßnahmen zu leiden, denn arbeiten müssen sie noch, Versorgung und Hygiene wird ihnen durch die Schließungen nicht mehr ermöglicht.
Auch wenn es diesmal zu spät ist, der nächste Lockdown kommt bestimmt oder der bisherige wird verlängert

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 5 (5 in Deutschland)




Meer over het onderwerp Sociale zaken

Help mee om burgerparticipatie te vergroten. We willen je zorgen kenbaar maken en daarbij onafhankelijk blijven.

Nu promoten