Die Petition ist bereit zur Übergabe - "Keine 72 Asylsuchende auf 120 Einwohner" Rossendorf ein OT von Radeberg

07.10.2015 14:57 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren.

ich möchte Ihnen im Namen der Rossendorfer Einwohner sehr herzlich für Ihr Engagement bedanken.
Am Anfang sah es so aus, als ob die Stadt- und Landesmächtigen auf unsere Wünsche eingehen wollten. Wegen "des großen Zustroms von Asylsuchenden" mussten also alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden.
Schade für uns alle. Trotzdem nochmals herzlichsten Dank für Ihr Mitmachen.

Mit freundlichen Kampfesgrüßen Dr. R. Spitz