• 03.07.2019: B-Plan-Änderung ist Thema in Bauausschuß-Sitzung

    at 10 Jul 2019 00:22

    Während weiterhin kein offizieller Antrag des Investors vorliegt gab es hingegen 3 nicht-öffentliche Informations-Veranstaltungen zwischen Investor und Stadtvertretern/ Bauausschuss der Stadt Glücksburg. Bei dem letzen dieser Treffen gab die Untere Naturschutzbehörde (UNB) den Politikern ihre Beurteilung der Planung bekannt. Daraufhin wurde der Sachstand der Planung auf die Tagesordnung der Bauausschuss-Sitzung am 3.7.19 gesetzt. Die Öffentlichkeit war zugelassen, jedoch war nur eine Frage pro Person im Rahmen der Einwohnerfragestunde erlaubt. Es gab initial einen heftigen Disput, da die Fragen der Einwohner vor der Information über den Sachstand gestellt werden sollten. Dies wurde dann teilweise gelockert. Herr T. Roos als Vorgesetzter der UNB stellte ausführlich dar, dass die UNB aktuell keine relevanten Widersprüche gegen die Planung erkennen kann. Die "Ampel stehe derzeit auf gelb und nach Vorliegen der Gutachten erwarte er dass die Ampel auf grün zeigt". Diese Aussage vor einer offiziellen Antragstellung zu treffen und bevor ein Umweltbericht oder ein Artengutachten überhaupt beauftragt wurde führte zu massiven Protesten. Insbesondere auch dadurch, dass der bestehende Umweltbericht der letzten B-Plan-Änderung des Hotels Alter Meierhof zu komplett gegensätzlichen Beurteilungen kommt. Herausgestellt wurde, dass die geplante B-Plan-Änderung nur durch ein übergeordnetes öffentliches Interesse durchzusetzen ist. Dieses wurde von den Diskutanten in Frage gestellt, zumal weiterhin nicht benannt werden konnte ob und wie die Seebrücke jemals der Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now