• Nachricht vom Vorstand FC Kempten

    at 11 Mar 2020 14:07

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich hatte gerade ein kurzes Gespräch mit der Presse / Allgäuer Zeitung zu dem Thema Wohnmobilstellplatz am Illerstadion.

    Es gab wohl gestern einen Termin des KKU mit der Presse, in dem von Seiten des KKU deutlich gemacht wurde, dass der Wohnmobilstellplatz beschlossene Sache ist und so kommt wie geplant! Da wird es keine Veränderungen mehr geben!

    Eine Zufahrt zu unserem Vereinsheim und den Umkleidekabinen wird es nur sehr bedingt geben, da die Wohnmobil Touristen ihre Ruhe brauchen und nicht durch einen ständigen Durchgangsverkehr gestört werden.

    Über die alternativen Vorschläge, Engelhalde Park oder am Illerstadion nördlich der Skater Anlage wird auch nicht mehr diskutiert / verhandelt.

    Thema fehlende Information seitens der Stadt Kempten und KKU gegenüber den betroffenen Vereinen sei nicht richtig? Wir wurden wohl ausreichend über das beschlossene Bauvorhaben (nachträglich) informiert. Dies geschah über das Sportamt und dem Sportbeauftragten der Stadt Kempten Franz Mayr. Vielleicht trifft das auf die anderen Vereine ( Billard, Football und Eisstockschützen) zu, ich dagegen empfinde das als schlechten Witz!
    Hier noch einmal das Zitat, des Stadtrats Franz Mayr CSU, vor mehreren Vereinsvertretern, nachdem er uns kurz geschildert hat das hier ein Wohnmobilplatz gebaut wird und keine oder nur sehr eingeschränkte Zufahrt für uns besteht: mit dieser Baumaßnahme können wir unseren Verein zusperren, Aussage von uns. Antwort „dann sperrt halt den FC Kempten zu“!

    Laut KKU gibt es am Illerdamm ausreichend Parkplätze und jeder Trainer, Spieler und jedem Kind, auch dem Inklusions Team der Lebenshilfe Kempten zugemutet werden kann, die 100 Meter (wer hat das gemessen) zum Vereinsheim oder den Umkleidekabinen zu laufen.

    Die Petition mit knapp über 1000 Unterschriften geht heute an alle Parteien im Stadtrat, den Herrn OB Kiechle und die Presse raus. Aber es scheint ja alles nichts mehr zu nützen. Das Ehrenamt wird wieder einmal von der Stadt Kempten mit Füßen getreten. Da müssen sich die etablierten Parteien nicht wundern, dass das Vertrauen in diese verloren geht.

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

    Mit freundlichen Grüßen

    Bernhard Lehner
    Vorstand FC Kempten

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international