• Die Petition wurde eingereicht

    2020619 12:24 uri

    Prikaži dokument

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer von "Kinderstationen retten",

    am Mittwoch hatte ich wie angekündigt im bayerischen Landtag am Rande des Plenums die Gelegenheit unsere Petition persönlich zu übergeben.

    Empfangen wurde ich dort von Herrn Seidenath (Vorsitzender des Gesundheitsausschuss, CSU) und Frau Waldmann (stellvertretende Vorsitzende des Gesundheitsausschuss, SPD). Im Rahmen der Übergabe war auch Gelegenheit für ein kurzes Gespräch zur Situation der Kinderkliniken und unseren Forderungen.

    Ein Journalist der Abendzeitung war bei dem Zusammentreffen anwesend und ich sende Ihnen anbei den Artikel der gestern in der Printausgabe der AZ erschienen ist.

    Auch die Landtagsfraktion der SPD hat am Mittwoch im Anschluss an den Termin auf ihrer Facebookseite über die Übergabe berichtet und dort angekündigt die Petition "(...) nach Kräften zu unterstützen!"

    www.facebook.com/bayernspd.landtag/photos/a.149177671770176/3176329919054921/?type=3&theater

    Wie geht es nun weiter?

    Der zustände Ausschuss für Gesundheit und Pflege wird auf Grundlage der eingereichten Unterlagen und einer Stellungnahme der Staatsregierung beraten und einen Beschluss zur Petition fassen.
    Da diese Stellungnahme einige Zeit in Anspruch nimmt und die parlamentarische Sommerpause bereits Mitte Juli beginnt, werden wir um Geduld gebeten. Es wird sicher Herbst werden bis wir wieder Neuigkeiten erhalten.

    Die Beratungen des Ausschuss finden grundsätzlich öffentlich statt, es sei denn wir würden es anders beantragen oder es scheint aus anderen Gründen angezeigt.
    Über den voraussichtlichen Sitzungstermin werden wir ungefähr eine Woche im Voraus informiert.

    Sobald es wieder Neuigkeiten gibt, melde ich mich und wünsche Ihnen bis dahin alles Gute!
    Lena Giedat

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Übergabe von "Kinderstationen retten"

    2020615 21:30 uri

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer von "Kinderstationen retten",

    das Einreichen der Petition hatten wir wegen der coronabedingten Kontaktbeschränkungen in der Hoffnung auf einen persönlichen Termin zur Übergabe bis jetzt aufgeschoben. Das Warten hat sich gelohnt:

    Heute habe ich erfahren, dass ich am Mittwoch die Petiton im Landtag persönlich an den Gesundheitsausschuss überreichen kann. Leider ist es wegen der aktuellen Beschränkungen nicht möglich mit mehreren Personen dort zu erscheinen. Aber die über 20.000 Unterschriften füllen beidseitig klein gedruckt einen ganzen Ordner und werden hoffentlich auch so Gehör finden.

    Herzliche Grüße,
    Lena Giedat

  • Petition in Zeichnung - Information zum Einreichen der Petition

    2020428 20:43 uri

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer von "Kinderstationen retten",

    in zwei Tagen endet unsere Unterschriftensammlung. Ich will mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Engagement bedanken!

    Heute konnte ich im Landtag in Erfahrung bringen, dass es wegen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen leider nicht möglich ist dem Gesundheitsausschuss Petitionen vor Ort zu übergeben.
    Um unserem gemeinsamen Anliegen zusätzlich Gewicht zu verleihen, wäre uns eine persönliche Übergabe lieber als der Postweg. Daher werden wir nach Ende unserer Sammlung noch 2 oder 3 Wochen abwarten, ob über eine entsprechende Lockerung entschieden wird.
    Sollte dies nicht der Fall sein, wird "Kinderstationen retten" Ende Mai auf dem postalischen Weg im Landtag eingereicht. Über weitere Entwicklungen halte ich Sie auf dem Laufenden.

    Herzliche Grüße und Ihnen alles Gute,
    Lena Giedat

  • Petition in Zeichnung - Verzögerung wegen Corona

    2020318 20:58 uri

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
    angesichts der aktuellen Ausnahmesituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus haben wir uns entschieden bis Mai zu warten bis wir "Kinderstationen retten" im Landtag einreichen. Verbunden damit ist die Hoffnung, dass bis dann wieder mehr Normalität eingekehrt ist. Der Zeitraum zum Sammeln von Unterschriften verlängert sich entsprechend bis einschließlich 30. April.
    Ich wünsche Ihnen auf diesem Wege alles Gute und passen Sie gut aufeinander auf.
    Lena Giedat

  • Änderungen an der Petition

    2020318 20:52 uri

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
    angesichts der aktuellen Ausnahmesituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus haben wir uns entschieden bis Mai zu warten bis wir "Kinderstationen retten" im Landtag einreichen. Verbunden damit ist die Hoffnung, dass bis dann wieder mehr Normalität eingekehrt ist. Der Zeitraum zum Sammeln von Unterschriften verlängert sich entsprechend bis einschließlich 30. April.
    Ich wünsche Ihnen auf diesem Wege alles Gute und passen Sie gut aufeinander auf.
    Lena Giedat


    Neues Zeichnungsende: 30.04.2020
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 16997 (14875 in Bayern)

  • Petition in Zeichnung - Endspurt - wir können noch viel bewegen!

    202038 15:44 uri

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ich melde mich heute bei Ihnen, weil "Kinderstationen retten" bald in den Endspurt geht.

    2 Wochen Zeit bleiben uns noch, um so viele Unterschriften wie möglich zu sammeln.
    Jede zusätzliche Stimme verleiht unserem Anliegen mehr Gewicht.

    Wir sind aktuell ca. 12.000 Menschen, die sich für Finanzierung und Erhalt der Kinderstationen zusammengeschlossen haben. Vielen Dank Ihnen allen.

    Nur 1-2 Personen müsste jeder von uns mobilisieren, um das Quorum von 24.000 Stimmen in Bayern noch zu erreichen oder sogar zu übertreffen!

    Anbei nochmal die Links zu unseren Materialien.

    Abreißzettel mit QR-Code für Aushänge:
    www.openpetition.de/pdf/blog/kinderstationen-retten_abriss-aushangzettel-zum-download_1580047494.pdf

    Unterschriftenliste zum auslegen:
    www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/kinderstationen-retten
    (Bitte unbedingt daran denken die ausgefüllten Listen bis 23.März hochzuladen)

    Herzliche Grüße,
    Lena Giedat

Pomagajte okrepiti državljansko udeležbo. Želimo, da se vaše skrbi zaslišijo, vendar ostanemo neodvisni.

Promocija zdaj