• Kundgebung zum Kita-Zukunftsgesetz in Landau - Bildung auf Sparflamme

    at 16 Nov 2018 10:05

    Am Donnerstag, den 22.11.2018, findet auf dem Stiftsplatz in Landau um 16:30 Uhr eine Kundgebung zur Thematik des Kita-Zukunftsgesetzes Rheinland-Pfalz statt. Aufgerufen haben dazu die Leitungen der kommunalen Kitas im Landkreis Südliche Weinstraße. Unterstützt werden diese, durch den ver.di Bezirk Pfalz.

    Der Gesetzentwurf zum Kita-Zukunftsgesetz ist seit Sommer 2018 veröffentlicht. Seitdem hagelt es Kritik vom Fachpersonal. Die Bedingungen werden sich, nach Meinung ver.dis und der Erzieherinnen und Erziehern in den Einrichtungen nicht im Ansatz verbessern: „Die Forderungen sind klar. Die Fachkraft-Kind-Relation ist der Schlüssel für gute Bildung. Wir fordern weiterhin ausdrücklich eine deutliche Nachbesserung bei der Personalausstattung. Wenn wir von der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sprechen, geht es nicht nur um einen Kita-Platz. Viel wichtiger ist es, die Qualität der Beziehung und der pädagogischen Bildungsansätze, die jedes einzelne Kind erfährt, sicherzustellen,“ sagt Jana Beißert, Gewerkschaftssekretärin und Expertin für den Sozial- und Erziehungsdienst bei ver.di.

    Erwartet werden rund 500 Menschen. Darunter Beschäftigte, Eltern, politisch Verantwortliche, sowie Interessierte aus den Landkreisen Südliche Weinstraße, Pirmasens, Zweibrücken, Kaiserslautern, Landau, Neustadt, Germersheim, Speyer, Ludwigshafen, Worms, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis.

    Als Redner_innen haben sich angemeldet:
    • Dietmar Seefeldt, CDU-Landrat des Landkreises Südliche Weinstraße
    • Charmaine Beyer, Mutter eines Kindes in der Kita Kugelstern, Edenkoben sowie Vertreterin Kreiselternausschusses Lkr. Südliche Weinstraße
    • Tanja Vollhardt, Leiterin der evangelischen Kita Himmelsleiter in Edenkoben
    • Eine Vertreterin der Initiative „Gute Kita“
    • Susanne Grunewald, Erzieherin in der Kita Kugelstern, Edenkoben

    Moderation: Jana Beißert

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now