Education

KiTas gegen das neue KiTa Gesetz in Niedersachsen

Petition is directed to
Präsidenten des Niedersächsischen Landtages
20,902 Supporters 19,796 in Lower Saxony
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Petition wurde eingereicht

at 07 Jul 2021 18:16

View document

Liebe Unterstützende der Petition,

gestern war also der Tag, an dem die Landesregierung in Niedersachsen das neue NKiTaG beschlossen hat. Einstimmig haben die Politiker*innen von SPD und CDU
darüber abgestimmt, ebenso wie einige Fraktionslose.

Wer sich die Sitzung und die Reden ansehen möchte, kann dies tun.
Unter:
Landtag Niedersachsen---Menü---Mediathek----Livestream und Plenar TV----Plenar TV----Dienstag, den 06.07 anklicken, unter TOP 5 findet sich das Video.

Angehängt habe ich den Text, den ich zur Übergabe in etwa gesprochen habe.

Für mich (und alle, die ich heute gesprochen habe oder die mich kontaktiert haben) ist der 06.07. auch der Tag, an dem die Landesregierung es verpasst hat, sich inhaltlich und fachlich zu der Arbeit in den Kitas zu bekennen und frühkindlicher Bildung gute Rahmenbedingungen zu ermöglichen.

So herrschen heute allgemein wieder die Gefühle Enttäuschung, Entsetzen, Wut, Ärger, Traurigkeit, Fassungslosigkeit, Frust und Resignation gepaart mit Hilflosigkeit vor.

Für viele ist das neue Gesetz ein finanzpolitisches geworden und kein bildungspolitisches Gesetz. Das ist zu bedauern.

Abgesehen davon, dass sich das Personalproblem nicht von heute auf morgen lösen lässt, so ist aber leider trotzdem versäumt worden, die (Arbeits-) Bedingungen für qualitative Arbeit zu verbessern und auch dadurch Werbung für Erziehungsarbeit zu machen.

Zentrale Forderungen sind nicht berücksichtigt worden:

- keine Erhöhung der Vorbereitungszeiten
- keine Erhöhung der Freistellungsstunden von Leitungen
- keine inhaltliche und qualitative Beschreibung von gelingender Inklusion

Dafür sind z.B. im Gesetz geblieben, dass pro Gruppe

- drei Kinder aufgenommen werden dürfen, die bis zu drei Monate nach Kita Beginn
erst drei Jahre alt werden.
- zwei Plätze im Sharing Modell vergeben werden können
- die Personalstandards verändert werden können.

Die berechtigte Kritik an dem Gesetz, die ganzen Proteste der letzten Monate sind von der Landesregierung scheinbar nicht angenommen/ ernstgenommen worden, wissenschaftliche Erkenntnisse wurden nicht berücksichtigt, denn:

Beziehung----Bindung---Bildung bedingen sich gegenseitig.

Weshalb der Kind-Fachkraft-Schlüssel und die Qualität dessen SO wichtig ist.

Fachverbände, Fachberatungen, zum Teil Träger, Leitungen, Fachkräfte, Eltern (-Verbände), Auszubildende, Lehrkräfte, Arbeitsgruppen, Bündnisse und andere Personenkreise.... Sie alle haben sich auf so unterschiedliche Art und Weise engagiert und eingesetzt für QUALITÄT in Niedersachsens frühkindlicher Bildung.

Mal unabhängig davon, wie die Landtagswahl im kommenden Jahr ausgehen wird,
spätestens in 5 Jahren (!) soll das NKiTaG wieder Thema im Landtag sein.

Sicher werden dann wieder viele Aktionen gestartet werden...und evtl. wird es wieder eine Petition geben :-)
UND: Wie ich gehört habe, wird die Kritik auch vorher nicht verstummen. Zu Recht!

Die Mailadresse der Petition bleibt jedenfalls bestehen.

Ein Wort in eigener Sache:

Ich möchte Danke sagen.
Die Vielzahl der Unterschriften hat mich überrascht und gefreut.
Das 20.902 Personen die Petition unterschreiben, war für mich nicht absehbar :-)
Danke auch für die vielen guten Kommentare in der Petition und die Nachfragen.
Und:
DANKE für die vielen Zuschriften die ich per Mail bekommen habe. Es gab viele Worte der Anerkennung und der Wertschätzung, sowie Worte des Danks an mich... und das tat gut !
Denn die Arbeit an der Petition, das Schreiben der Texte, das Schreiben der Briefe an die Politik, die Begegnung mit Politiker*innen, dass alles habe ich "nebenbei" in meiner Freizeit erledigt....und auch wenn es manchmal sehr zeitaufwändig war, aber es hat auch Spaß gemacht

Herzlichst
C. Järnecke


Die Petition wurde eingereicht

at 06 Jul 2021 15:20

Die Petition ist von mir offiziell überreicht worden, alle vier Kinder- und jugendpolitischen Sprecher*innen haben sich vor der Sitzung Zeit dafür genommen.
Anwesend war auch ein Team vom NDR und von RTL Nord. Eine Berichterstattung ist heute Abend bei beiden Sendern wahrscheinlich.

Gegen 16.00 Uhr ist das KiTaG dann Tagesordnungspunkt im Plenum. Wer mag kann sich die Debatte im Live Stream ansehen.


Die Petition wurde eingereicht

at 05 Jul 2021 08:16

Update:

Letzten Dienstag war ich in den Arbeitskreis Kultus der SPD Landtagsfraktion eingeladen. Dort konnte ich persönlich vorsprechen und die Petition überreichen.

Am Mittwoch kam die Tagesordnung für die morgige Sitzung des Landtages heraus.
Demnach gibt es eine Beschluss Empfehlung des Kultusausschuss über den Entwurf. Mit Mehrheit von SPD und CDU soll der Entwurf verabschiedet werden, ohne dass qualitative Verbesserungen für Kinder oder Fachkräfte erkennbar sind.
Wir können alle nur hoffen, dass die Entscheidung darüber kurzfristig doch noch verschoben wird.

Ebenfalls am Mittwoch hatte ich Kontakt zu Bündnis 90/ Die Grünen.
Ich habe die Möglichkeit bekommen, morgen vor dem Beginn der Sitzung (um 13.15 Uhr) die Petition vor dem Landtag zu überreichen. Dazu eingeladen sind die Kinder- und jugendpolitischen Sprecher*innen von Bündnis90/Die Grünen, FDP;SPD,CDU, sowie die Presse.


Übergabe der Petition vor dem Landtag

at 05 Jul 2021 08:14

Update:

Letzten Dienstag war ich in den Arbeitskreis Kultus der SPD Landtagsfraktion eingeladen. Dort konnte ich persönlich vorsprechen und die Petition überreichen.

Am Mittwoch kam die Tagesordnung für die morgige Sitzung des Landtages heraus.
Demnach gibt es eine Beschluss Empfehlung des Kultusausschuss über den Entwurf. Mit Mehrheit von SPD und CDU soll der Entwurf verabschiedet werden, ohne dass qualitative Verbesserungen für Kinder oder Fachkräfte erkennbar sind.
Wir können alle nur hoffen, dass die Entscheidung darüber kurzfristig doch noch verschoben wird.

Ebenfalls am Mittwoch hatte ich Kontakt zu Bündnis 90/ Die Grünen.
Ich habe die Möglichkeit bekommen, morgen vor dem Beginn der Sitzung (um 13.15 Uhr) die Petition vor dem Landtag zu überreichen. Dazu eingeladen sind die Kinder- und jugendpolitischen Sprecher*innen von Bündnis90/Die Grünen, FDP;SPD,CDU, sowie die Presse.


Übergabe der Petition, Morgen vor dem Landtag

at 05 Jul 2021 08:12

Update:

Letzten Dienstag war ich in den Arbeitskreis Kultus der SPD Landtagsfraktion eingeladen. Dort konnte persönlich vorsprechen und die Petition überreichen.

Am Mittwoch kam die Tagesordnung für die morgige Sitzung des Landtages heraus.
Demnach gibt es eine Beschluss Empfehlung des Kultusausschuss über den Entwurf. Mit Mehrheit von SPD und CDU soll der Entwurf verabschiedet werden, ohne dass qualitative Verbesserungen für Kinder oder Fachkräfte erkennbar sind.
Wir können alle nur hoffen, dass die Entscheidung darüber kurzfristig doch noch verschoben wird.

Ebenfalls am Mittwoch hatte ich Kontakt zu Bündnis 90/ Die Grünen.
Ich habe die Möglichkeit bekommen, morgen vor dem Beginn der Sitzung (um 13.15 Uhr) die Petition vor dem Landtag zu überreichen. Dazu eingeladen sind die Kinder- und jugendpolitischen Sprecher*innen von Bündnis90/Die Grünen, FDP;SPD,CDU, sowie die Presse.


Die Petition wurde eingereicht

at 27 Jun 2021 19:58

View document

Da eine persönliche Anhörung und Übergabe der Petition bisher nicht möglich war, ist diese -wie vor ein paar Tagen an dieser Stelle beschrieben- als Eingabe an den
Kultusausschuss übermittelt worden.
Zu dieser Eingabe habe ich einen Begleitbrief verfasst, diesen haben die Mitglieder des Ausschusses und des Landtages zugestellt bekommen.
Für Interessierte ist der Brief zum Lesen angefügt.


Übergabe der Petition

at 23 Jun 2021 09:44

Eine persönliche Übergabe der Petition im Kultusausschuss oder im Landtag ist nicht möglich, ebenso wenig wie eine persönliche Anhörung.
Deshalb wurde die Petition letzte Woche als Eingabe für die kommende Sitzung des Kultusausschusses am 25.06. eingereicht. Dort wird sie thematisch behandelt.


Übergabe der Petition

at 23 Jun 2021 09:43

Eine persönliche Übergabe der Petition im Kultusausschuss oder im Landtag ist nicht möglich, ebenso wenig wie eine persönliche Anhörung.
Deshalb wurde die Petition letzte Woche als Eingabe für die kommende Sitzung des Kultusausschusses am 25.06. eingereicht. Dort wird sie thematisch behandelt.



Änderungen an der Petition

at 20 May 2021 11:46

Die Zeichnungsfrist wurde verlängert, da noch viele Unterschriftenlisten im Umlauf sind und damit die Übergabe der Petition jetzt konkret geplant werden kann.

Herzlichen Dank an alle die bisher unterzeichnet haben und sich engagiert haben.
Die Zahl der Unterschriften ist überwältigend! Jetzt haben wir noch zwei Wochen Zeit, um noch weitere Unterschriften zu sammeln :-)

Sobald der Ablauf, das Datum zur Übergabe der Petition fest steht, bekommen Sie weitere Informationen.


Neues Zeichnungsende: 06.06.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 19716 (18655 in Niedersachsen)


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now