• Changes to the petition

    at 27 Apr 2019 12:20

    Um deutlischer zu sein!


    New petition description: Einen Hund zu haben ist eine große Freude, für den Hund und für den Halter. Doch das heute geltende Das Berliner Hundegesetz straft alle Hunde und alle Halter. Auch die verantwortungsbewussten Hundehalter und gut erzogene Hunde. Mitarbeiter der Ordnungsämter verfolgen Wir fordern ein Lockerung des Leinenzwangs in einigen Parks mit Freilauf morgens vor 9 Uhr und bestrafen die, die ihre Hunde freilaufen lassen, sie nicht ständig an der Leine halten, dabei sollte es doch hauptsächlich um die gehen, die ihren Hundkot nicht entsorgen. Und selbst ein geplanter Hunde-Führerschein befreit die Halter nicht von ihrer Pflicht, den Hund dauerhaft an der Leine zu führen. Abends nach 21 Uhr. Mit dieser Petition kämpfen wir für einen Kompromiss – für verantwortungsbewusste Hundehalter, gut erzogene Hunden und die Möglichkeit, frei zu laufen.

    Signatures at the time of the change: 148 (134 in Berlin)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international