• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 28 Mar 2019 11:00

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des DGB-Rentenappells,

    2017 haben Sie sich mit der Unterzeichnung des DGB-Rentenappells gemeinsam mit uns, dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), für eine starke gesetzliche Rente eingesetzt. Unser gemeinsames Anliegen haben wir damals in die Politik getragen (hier noch einmal der Bericht zur Übergabe der Unterschriften: www.dgb.de/-/n8D).

    Seitdem hat sich viel getan und die Politik hat viele unserer Forderungen aufgegriffen.

    Jetzt geht es darum, einen weiteren ganz wichtigen Schritt für eine gerechtere Rentenpolitik zu unterstützen: EINE GRUNDRENTE und zwar OHNE BEDÜRFTIGKEITSPRÜFUNG.

    Dazu haben wir die Petition "GRUNDRENTE JETZT!" bei openPetition gestartet: www.dgb.de/petition-grundrente

    Worum geht es?

    Wir fordern die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD auf, sich noch im ersten Halbjahr 2019 auf die Einführung einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung zu einigen. Bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die nur geringe Rentenansprüche haben, obwohl sie jahrzehntelang in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben, muss die Rente aufgewertet werden. Nur so kann verhindert werden, dass sie im Alter in die Grundsicherung fallen.

    Eine Bedürftigkeitsprüfung lehnen wir ab: Es geht darum, die Lebensleistung der Menschen zu würdigen und sie vor Altersarmut zu schützen – nach einem langen Arbeitsleben muss ihnen der Gang zum Grundsicherungsamt erspart bleiben.

    Mit einer Grundrente wird das Vertrauen in die gesetzliche Rentenversicherung gestärkt – und die Lebensleistung der arbeitenden, erziehenden und pflegenden Menschen endlich wieder anerkannt.

    Bitte unterstützen Sie jetzt unsere Petition "Grundrente jetzt!" --> www.dgb.de/petition-grundrente

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now