openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen! Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!
  • Von: Markus Hofmann (Deutscher Gewerkschaftsbund ... mehr
  • An: An die Vorsitzenden der im Bundestag vertretenen ...
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 120 Tage verbleibend
  • 25.335 Unterstützende
    84% erreicht von
    30.000  für Sammelziel

Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!

-

Egal, wie alt du heute bist: Wenn du im Alter gut leben willst, setz dich jetzt mit uns für eine gute Rente ein! Wenn nicht umgesteuert wird, sind immer mehr Menschen von sozialem Abstieg oder gar Armut im Alter oder bei Erwerbsminderung bedroht. Heute ist klar: Private Vorsorge kann die Lücke nicht schließen. Wir brauchen wieder eine gesetzliche Rente, auf die man sich verlassen kann.

In diesem Jahr haben wir die Chance, bei der Rente viel zu bewegen. Dafür zählt jede Stimme. Denn bei der Bundestagswahl geht es auch um die Zukunft der Rente. Mit deiner Stimme fordern wir die im Bundestag vertretenen Parteien auf, die gesetzliche Rente in der kommenden Legislaturperiode wieder stark zu machen.

Wir machen gemeinsam Druck in Berlin und bundesweit, um unsere Ziele zu erreichen:

  1. Rentensinkflug stoppen!

  2. Das Rentenniveau auf dem heutigen Stand von 48 Prozent stabilisieren und im weiteren Schritt anheben, etwa auf 50 Prozent!

  3. Die betriebliche Altersvorsorge stärken – mit Tarifvertrag und vom Arbeitgeber mitfinanziert!

  4. Den Schutz der Rentenversicherung auf die Selbstständigen ausweiten und Erwerbsminderungsrenten verbessern!

  5. Gute Arbeit und gesicherte Übergänge in die Rente!

Jetzt hier UNTERZEICHNEN, damit deine Meinung zählt!

Begründung:

Eine gute Rente ist machbar. Wie das geht? Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat Antworten. Mehr auf www.rente-muss-reichen.de

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 23.03.2017 (aktiv bis 22.09.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Wenn Politiker von Steuer-Zuschüssen für die Rente reden, so ist das dreist gelogen! Das Gegenteil ist richtig, Rentenbeitragszahler und Rentner subventionieren den Bundeshaushalt! 18,8 Milliarden Euro allein in 2015, die der Rentenkasse nicht erstattet ...

PRO: Wie weit käme wohl so ein gut versorgter Politiker alternativ mit nur insgesamt € 580.- pro Monat EM-Rente? Damit, oder sogar noch mit weniger müssen viele Menschen einen ganzen Monat lang auskommen, Miete bezahlen, Gas, Wasser, Strom, Abwasser, Lebensmittel, ...

CONTRA: Alle möglichen solle. Mit einbezogen werden. Warum redet der DGB eigentlich nicht von den Beamtenpensionen? Das ist eine große und sehr privilegierte Gruppe. Aber da trauen sie sich noch ran. Enensowenig trauen sie sich, die ganzen Zahlungen, die mit ...

CONTRA: Es spielt keine Rolle, ob die RV auf der Lohnabrechnung vom Bruttolohn oder unsichtbar für den Arbeitnehmer schon vorher abgezogen wird. Steuern und Abgaben mindern den Nettolohn immer auf das gleiche endgültige Niveau. Muss der Arbeitgeber mehr Beiträge ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Wir importieren Niedriglöhner die das Rentensystem immer weiter nach unten sacken lassen, wozu soll ein Arbeitnehmer noch arbeiten gehen um ein Armutsrente zu erziehlen ? Die Rente ist ein echter Betrug am Arbeitnehmer !

Deutschland schafft die Rente ab, wenn wir es nicht verhindern!

Weil ich nach getaner jahrzehnter langer Arbeit nicht in die Altersarmut fallen möchte, und nicht meine 3 Kinder anbeten will !

Ich bin die Generation, die dann in die Armut geht

Weil wir Jahrzehnte lang hart gearbeitet haben und in die Rentenkasse einbezahlt haben! Diese Einzahlungen dürfen ausschließlich für die Renten benutzt werden!

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Michael Ortmann Hamburg vor 18 Min.
  • Ernst Richter Wetzlar vor 19 Min.
  • Thomas Schüller Erfurt vor 23 Min.
  • Klaus Schöppner Petersberg vor 29 Min.
  • Jörg Assler Andernach vor 34 Min.
  • Irene Klatt Hagen vor 48 Min.
  • Nicht öffentlich Buchholz vor 52 Min.
  • Nicht öffentlich Berlin vor 1 Std.
  • Volker Gumpert- Rosin Berlin vor 1 Std.
  • Kim Laura Hilljegerdes Edewecht vor 1 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit