openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Petition in Zeichnung - Diese Petition endet heute um Mitternacht!

30.12.2016 22:05 Uhr

Liebe Unterstützer/innen der Online-Petition Gymnasium West,

diese Petition läuft heute um Mitternacht aus!

Also alle die noch nicht unterschrieben haben - heute ist die letzte Chance!

www.openpetition.de/petition/online/neues-gymasium-fuer-das-europaviertel-und-umgebung
oder Google Suche Gymnasium Europaviertel

Es war ein aufregendes Jahr für die AG Gymnasium West und wir haben viel erreicht. Deswegen nochmal an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle bildungsaffine Menschen, die unser Anliegen unterstützt haben.

Wenn das Thema euch interessiert, könnt ihr unsere Homepage besuchen:

gymnasiumwest.jimdo.com/

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Viele Grüße

Nicolás Pérez
AG Gymnasium West

Petition in Zeichnung - Petition für ein neues Gymnasium West läuft aus, Homepage ist da!

27.12.2016 22:37 Uhr

Liebe Unterstützer/innen der Petition für ein neues Gymnasium West,

unsere Petition läuft zum Jahresende aus, also wenn ihr Eltern oder Freunde kennt, egal ob sie in Frankfurt wohnen oder nicht, können sie diese Petition in den nächsten 4 Tagen noch online unterschreiben.

Ich möchte mich an dieser Stelle im Namen der AG Gymnasium West für Eure tolle Unterstützung dieses Jahr bedanken. Wir haben viel erreicht. Die Petition hat sein Quorum von 1600 Unterschriften aus Frankfurt Ende Juni erreicht und wir hatten anschließend zwei informative Gespräche zum Thema Gymnasium West beim Stadtschulamt. Sie haben aufgrund der prognostizierten Schülerzahlen eingesehen, dass ein neues Gymnasium in unserer Gegend dringend gebraucht wird. Bei den Planungsbezirkswerkräumen haben wir unsere Ideen für mögliche Standorte dargestellt.

Wir machen nächstes Jahr weiter und alle relevanten Infos zum Thema Gymnasium West findet ihr auf unserer Homepage:

gymnasiumwest.jimdo.com/

Ich wünsche noch erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Petition in Zeichnung - Suche nach Standort für Gymnasium West gestartet

15.12.2016 11:12 Uhr

Liebe Unterstützer/innen der Petition Gymnasium West,

die Suche nach einem Standort für das Gymnasium West hat begonnen.
Ich und andere von der AG Gymnasium West waren bei dem Planungswerkraum für die Bildungsregion Mitte/West am 6.12 in der Paul Hindemith Schule dabei und haben unsere Vorschläge für einen neuen Standort in unserer Region gemacht.
Ein Areal, das wir im Visier haben, ist das Grundstück im Europaviertel neben dem AXIS Hochhaus. Groß genug wäre es, man müsste nur die Eidechsen umsiedeln! Dann gibt es das alte Polizeipräsidum in der Mainzer Landstrasse und im Rebstock der ADAC Übungsplatz, der LKW Parkplatz nebem dem IBIS Hotel und der Flüchtlingscampingplatz, all diese Areale könnten in Zukunft teil der neuen Bildungsschaft werden.
Diese und weitere Ideen wurden von uns und andere Teilnehmer bei der Diskussionsrunde vorgetragen und eine ausführliche Liste alle möglichen Areale für die neue Schule haben wir ans Stadtschulamt geschickt.
Die vom Stadtschulamt präsentierten künftigen Schülerzahlen zeigen, dass sofortiges Handeln gefragt ist. Allein im nächsten Schuljahr werden 2300 zusätzliche Schüler erwartet und bis 2023 steigt die Zahl auf 67000.
Wie geht es jetzt weiter?
Diese Online-Petition läuft zum Jahresende aus. Also falls Sie noch unterschreiben wollen, sollten Sie es bald tun.
Sie können uns bis dahin unterstützen in dem Sie die Petition an andere weiterleiten, den beigefügten Flyer verteilen oder Unterschriften in der KITA, Grundschule oder im Kindergarten sammeln. Bitte aber dran denken, die Unterschriften gescannt vor dem Jahresende hochzuladen oder an uns zu senden.
Demnächst werden wir unsere eigene Homepage haben.
Bis dahin wünsche ich noch eine angenehme Woche.

Viele Grüße
Nicolas Pérez
AG Gymnasium West

Änderungen an der Petition

21.11.2016 07:43 Uhr

Weitere Areale gesucht.


Neuer Petitionstext: Liebe Frankfurter/innen,
in letzter Zeit hört man viel über das neue Gymnasium, das ursprünglich nach Nied ziehen sollte, jetzt aber am Campus Westend angesiedelt werden soll. Und wie sieht es denn nun mit dem Westen von Frankfurt aus?
Hier ein Paar Tatsachen: im Westen sind viele neue Wohnviertel mit vielen Familien entstanden. Man denkt zum Beispiel an Europaviertel, Rebstock, City-West und einige traditionelle Stadtteile wie Gallus, Nied, Griesheim und Bockenheim, wo es leider kein Gymnasium gibt. Letztes Jahr fehlten um die 500 gymnasiale Plätze für unsere Kinder und dieses Jahr waren es über 300.
328.
Aus diesem Grunde sehen wir dringend den Bedarf für ein neues "Gymnasium West" im Westen von Frankfurt, dass auch die bereits überfüllten Frankfurter Gymnasien entlasten würde.
Dieses Gymnasium im Westen Frankfurts würde das Bildungsangebot für unsere Kinder bereichern und wäre eine wertvolle Ergänzung und Kooperations-Schule zur geplanten "Bildungsmeile" an der Idsteiner Strasse im Gallus (KITA, Kindergärten, gymnasiale Oberstufe in der Paul Hindemith Schule).
Wir werden die Unterschriften sammeln und Ende Juni beim Stadt Schulamt Frankfurt einreichen.
zu den Planungswerkstätten hingehen, um mögliche Standorte für das Gymnasium zu erörtern.
Viele Grüsse
N.Pérez
AG Gymnasium West


Neue Begründung: Wenn Sie, wie wir, im Europaviertel oder Umgebung wohnen und den Bedarf für ein neues "Gymnasium West" für unsere Kinder sehen, können Sie diese Unterschriftenaktion unterstützen. Bitte weisen Sie auch andere Betroffene auf diese Aktion hin.
Eine Idee wäre das große Areal neben der LKW Parkplatz gegenüber dem Ibis Hotel am Rebstockpark im Rebstock für das neue Gymnasium zu nützen. Das hätte den Vorteil, dass es im Grünen liegt, verkehrstechnisch gut angebunden ist und für alle Kinder aus dem Gallus, Europaviertel, Rebstock und Umgebung leicht zu erreichen ist.
Andere mögliche Areale für das neue Gymnasium sind z.B. das Grundstück neben dem AXIS Hochhaus im Europaviertel, das alte Polizeipräsidium in der Mainzer Landstrasse oder der ADAC Übungsplatz.


Petition in Zeichnung - Achtzugiges Gymnasium geplant!!!

20.11.2016 22:11 Uhr

Dokument anzeigen

Liebe Unterstützer/innen der Petition Gymnasium West,

es gibt tolle Neuigkeiten. Nach Gesprächen mit dem Stadtschulamt und diversen Politikern in unserer Gegend kam letzte Woche auf der Webseite Frankfurt macht Schule die Nachricht, dass ein achtzugiges Gymnasium für die Bildungsregion Mitte/West errichtet werden soll.
Das ist sicherlich eine sehr erfreuliche Nachricht für alle die frustrierten Eltern im Frankfurter Westen, die den Wunsch nach einem neuen Gymnasium in ihrer Region geäußert haben. Wie wir bereits bei unserem Gespräch Mitte Oktober beim Stadtschulamt erfahren haben, wird ein drastischer Anstieg der Schülerzahlen in den nächsten 10 Jahren erwartet.
Klar die Stadt muß jetzt handeln und wir werden bei den Planungswerkstätten am 25.11 und 28.11 für die erwähnten Bildungsregionen dabei sein.

Mögliche Areale für das neue Gymnasium sind z.B. das Grundstück neben dem AXIS Hochhaus im Europaviertel, der LKW Parkplatz neben dem IBIS Hotel und der ADAC Übungsplatz, beide im Rebstock.

Anbei die Präsentation vom Stadtschulamt samt Statistiken.

Ich wünsche allen eine schöne Arbeitswoche.

Viele Grüße

Nicolas Pérez

Petition in Zeichnung - Update: Treffen mit dem Schulamt, Pläne für Nied

04.11.2016 18:57 Uhr

Liebe Unterstützer/innen der Elternpetition Gymnasium West,

nach ein bißchen Funkstille kann ich Euch einige Updates geben.
1. Das Trefffen mit dem Schulamt in Sachsenhausen lief wieder konstruktiv und uns wurden die prognostizierten Schülerzahlen präsentiert. Diese zeigen einen rasanten Anstieg in den Schülerzahlen in den nächsten 10 Jahren und untermauern unsere Forderung nach einem neuen Gymnasium in unserer Gegend.
2. Bildungsdezernentin Weber scheint sich von den Plänen ihrer Vorgängerin zu distanzieren.
Laut dem Artikel in der fnp heute ist der Umzug des Gymnasium Nied erstmal gestoppt. Siehe hierzu:
www.fnp.de/lokales/frankfurt/Schon-wieder-eine-Schulpleite-in-Frankfurt;art675,2301814.
Eine gute Nachricht für die Eltern im Westen.

Wie geht es jetzt weiter? Wir werden uns wieder mit den Politikern und Ortsbeirätern unterhalten und mögliche Standorte für unser Wunschgymnasium suchen.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

Viele Grüße

Nicolas Pérez
AG Gymnasium West

Petition in Zeichnung - Neue weiterführende Schule im Frankfurter Westen laut Weber durchaus Gesprächsthema

16.10.2016 23:27 Uhr

Dokument anzeigen

Liebe Unterstützer/innen der Petition neues Gymnasium West,

dem Artikel vom 11.10 in der FAZ kann man entnehmen, dass die neue Bildungsdezernentin, Sylvia Weber, durchaus Chancen für eine neue weiterführende Schule im Frankfurter Westen sieht. Das ist eine willkommene Nachricht für alle Eltern im Westen, die sich mehr Bildungsangebote für ihre Kinder wünschen.
Für alle, die interessiert sind, füge ich den Artikel bei.

Beste Grüße

Nicolas Pérez
AG Gymnasium West

Petition in Zeichnung

30.09.2016 10:19 Uhr

Dokument anzeigen

Liebe Unterstützer/innen der Petition für ein neues Gymnasium West,

heute gebe ich Euch einen kleinen Rückblick auf die letzten drei Monate.

Ende Juni übergaben wir die Petition samt Unterschriften an das staatliche Schulamt und führten ein konstruktives Gespräch mit den zwei Vertreterinnen des Schulamtes. Sie erkannten an Hand der aktuellen Statistik den Bedarf für ein neues Gymnasium für unsere Gegend und erklärten ihre Bereitschaft die Petition intern weiterzugeben.
Nach Gesprächen mit der CDU Gallus und den Grünen im Ortsbeirat 2 sind Anfragen an den Magistrat geschickt worden, er möge den Bedarf für ein neues Gymnasium prüfen. Die erste Stellungnahme füge ich bei.
Wie geht es nun weiter?
Demnächst werden wir uns wieder mit dem Schulamt treffen und hoffentlich erste Einblicke in den Schulentwicklungsplan bekommen. Hierzu kann ich übrigens die Seite www.Frankfurt macht Schule.de empfehlen.
Die Petition habe ich bis zum Jahresende erweitern lassen, sodaß ihr gerne mit mir auf diesem Wege kommunizieren könnt. Es ist auch möglich von der Petitionsseite Unterschriftsbögen und Abrißzettel herunterzuladen und auch gescannte Unterschriften hochzuladen.
Ich bitte euch allen auf jeden Fall weiterhin die Petition an Eltern, Freunde und Bekannte weiterzuleiten, immer mehr Familien ziehen nach Frankfurt und der Bedarf an neuen Schulen wächst mit. Geht zu den Treffen der Ortsbeiräte in eurer Gegend (siehe hierzu die Seite www.stvv.frankfurt.de/parlis2/parlis.html). Hier kann man das Thema Schulen ansprechen.

Ich wünsche allen ein schönes, langes Wochenende!

Viele Grüße

Nicolas Pérez
AG Gymnasium West

Petition in Zeichnung - Konsens beim Stadtschulamt über Bedarf für neues Gymnasium

29.06.2016 22:52 Uhr

Liebe Unterstützer/innen unserer Elternpetition,

heute hatten wir einen Termin beim Stadtschulamt in Sachsenhausen und es freut mich Euch mitzuteilen, dass da Konsens herrscht und die Vertreterinnen des Amts einsehen, dass in unserer Gegend mehr Bildungsangebote generell und vor allem ein neues Gymnasium benötigt werden. Wir hatten ein konstruktives Gespräch und sie haben uns versprochen, unser Anliegen innerhalb des Schulamtes weiter zu kommunizieren und die Verantwortlichen im Römer über die Petition zu informieren und das Thema anzuschneiden.

Wie geht es weiter? Nun stehen die Schul- und Sommerferien vor der Tür und das ganze wird über die Sommerperiode ein wenig ruhen. Wir sammeln auf jeden Fall weiterhin Unterschriften, man kann noch online unterschreiben, und nach den Sommerferien werden wir uns wieder bei einer Infoveranstaltung im Stadtschulamt treffen und das Thema nach der Pause wieder aufnehmen. Sobald ich näheres über den Termin weiß, werde ich Euch allen informieren und ihr seid natürlich alle gerne willkommen dahin zu gehen.

Ich wünsche allen schöne Ferien.

Viele Grüße

Nicolás Pérez

Jetzt ist das Parlament gefragt

23.06.2016 06:00 Uhr


openPetition hat heute von den gewählten Vertretern von Stadtverordnetenversammlung Frankfurt am Main eine persönliche Stellungnahme eingefordert, weil die Petition das Quorum von 1.600 Unterschriften aus Frankfurt am Main erreicht hat.



Damit verstärken wir die Wirksamkeit der Petition, stoßen die öffentliche Debatte an und sorgen für mehr Transparenz.



Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:

https://www.openpetition.de/petition/stellungnahme/neues-gymasium-fuer-das-europaviertel-und-umgebung



Was können Sie tun?


  • Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

  • Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.


Petition in Zeichnung - FAZ macht Werbung für unsere Petition

22.06.2016 23:08 Uhr

Dokument anzeigen

Liebe Unterstützer/innen unserer Petition für ein neues Gymnasium für die westlichen Stadtteile,

gestern gab es einen schönen Artikel über unsere Petition in der FAZ (im Anhang). Er erläutert sehr schön den ganzen Hintergrund zur Petition. Den kann ich nur empfehlen.
Ansonsten haben wir nur noch eine Woche Zeit bis zur Übergabe beim Schulamt am nächsten Mittwoch. Daher bitte ich alle die Unterschriften sammeln, sie bis dahin entweder direkt auf die Petitionsseite hochzuladen oder die Unterschrifsbögen an uns zu übergeben, damit wir sie scannen können.

Viel Spaß beim Lesen

Beste Grüße

Nicolas Pérez

Petition in Zeichnung - Quorum erreicht! 1600 Unterschriften aus Frankfurt

19.06.2016 22:15 Uhr

Liebe Unterstützer/innen unserer Elternpetition für ein neues Gymnasium im Frankfurter Westen,

gestern haben wir einen sehr wichtigen Meilenstein erreicht - 1600 Unterschriften aus Frankfurt und damit das Quorum für diese Petition. Tolle Arbeit! Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal für eure tolle Mitarbeit bedanken, ohne euch wäre es nicht möglich so viele Unterschriften zu bekommen. Eltern aus ganz Frankfurt haben unterschrieben, da viele mittlerweile eingesehen haben, dass ein neues Gymnasium im Frankfurter Westen die bereits überfüllten Gymnasien in Frankfurt entlasten und die suboptimale Verteilung der Gymnasien verbessern würde.
Wie geht es weiter? Der nächste Schritt ist die Übergabe beim Stadt Schulamt am 29.6. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann sich gerne bei mir über Open Petition melden (Frage an den Initiatoren).
Ansonsten bitte bis dahin alle Unterschriften hochladen oder an uns weiterleiten, damit wir an dem Tag möglichst viele Unterschriften zusammen bekommen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag Abend noch.

Viele Grüsse

Nicolas Pérez

Änderungen an der Petition

19.06.2016 11:31 Uhr

Möglicher Standort im Rebstock genannt, Zahl der fehlenden gymnasiale Plätze nun bekannt.


Neuer Petitionstext: Liebe Frankfurter/innen,
in letzter Zeit hört man viel über das neue Gymnasium, das ursprünglich nach Nied ziehen sollte, jetzt aber am Campus Westend angesiedelt werden soll. Und wie sieht es denn nun mit dem Westen von Frankfurt aus?
Hier ein Paar Tatsachen: im Westen sind viele neue Wohnviertel mit vielen Familien entstanden. Man denkt zum Beispiel an Europaviertel, Rebstock, City-West und einige traditionelle Stadtteile wie Gallus, Nied, Griesheim und Bockenheim, wo es leider kein Gymnasium gibt. Letztes Jahr fehlten um die 500 gymnasiale Plätze für unsere Kinder und dieses Jahr wird die Nachfrage eher steigen.
waren es über 300.
Aus diesem Grunde sehen wir dringend den Bedarf für ein neues "Gymnasium West" im Westen von Frankfurt, dass auch die bereits überfüllten Frankfurter Gymnasien entlasten würde.
Dieses Gymnasium im Westen Frankfurts würde das Bildungsangebot für unsere Kinder bereichern und wäre eine wertvolle Ergänzung und Kooperations-Schule zur geplanten "Bildungsmeile" an der Idsteiner Strasse im Gallus (KITA, Kindergärten, gymnasiale Oberstufe in der Paul Hindemith Schule).
Wir werden die Unterschriften sammeln und Ende Juni beim Stadt Schulamt Frankfurt einreichen.
Viele Grüsse
N.Pérez


Neue Begründung: Wenn Sie, wie wir, im Europaviertel oder Umgebung wohnen und den Bedarf für ein neues "Gymnasium West" für unsere Kinder sehen, können Sie diese Unterschriftenaktion unterstützen. Bitte weisen Sie auch andere Betroffene auf diese Aktion hin.
Eine Idee wäre das große Areal neben dem Ibis Hotel am Rebstockpark für das neue Gymnasium zu nützen. Das hätte den Vorteil, dass es im Grünen liegt, verkehrstechnisch gut angebunden ist und für alle Kinder aus dem Gallus, Europaviertel, Rebstock und Umgebung leicht zu erreichen ist.


Petition in Zeichnung - Übergabe ans Stadt Schulamt Frankfurt steht schon fest

13.06.2016 21:50 Uhr

Liebe Unterstützer/innen unserer Elternpetition für ein neues Gymnasium im Frankfurter Westen,

heute habe ich einen Termin beim Stadt Schulamt für die Übergabe der Petition samt Unterschriften bekommen.
Ja, am 29.06 ist es soweit.
Ich möchte Euch allen an dieser Stelle nochmal für die tolle Unterstützung danken und bitten bis dahin allen Eltern, die sie kennen, davon zu erzählen. Die Petition findet man im Netz unter "Gymnasium Europaviertel". Jede Unterschrift zählt, ob aus Frankfurt oder ausserhalb.
Wir haben nur noch 2 Wochen bis zur Übergabe, also bitte nochmals Gas geben!

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche.

Viele Grüsse

Nicolas Pérez

Petition in Zeichnung - Ortsbeirat 1 Unterstützt unsere Petition und sucht Standort für Gymnasium

09.06.2016 22:13 Uhr

Liebe Unterstützer unsere Petition für ein neues Gymnasium für Europaviertel und Umgebung,

heute haben wir eine gute Nachricht bekommen. Hier ein Zitat aus der heutigen Ausgabe der FAZ:

F.A.Z., Donnerstag den 09.06.2016
Beschlüsse der Ortsbeiräte
Ortsbeirat 1 Altstadt, Bahnhof, Innenstadt, Europaviertel, Gallus, Gutleut
Wegen der großen Nachfrage nach Schulplätzen an Gymnasien schlägt der Ortsbeirat vor, im Europaviertel ein Gymnasium zu errichten. Der Bedarf könnte nach Ansicht der Stadtteilpolitiker steigen, wenn das Europaviertel fertig entwickelt ist und sich auch im Rebstock und der City West mehr Familien mit Kindern niederlassen. Die Fraktionen meinen, dass im Europaviertel noch ein geeignetes Grundstück zur Verfügung stehen könnte. Der Standort sei jedenfalls ideal, weil er für Kinder aus den westlichen Stadtteilen gut erreichbar wäre. Dem Antrag der CDU stimmten alle Fraktionen zu.

Dies ist ganz in unserem Sinne und das begrüßen wir sehr. Ganz am Anfang war ich bei der Happy Hour der CDU Gallus und habe unser Anliegen erläutert. Die 6 Monate harte Arbeit scheinen jetzt erste Früchte zu tragen.

Nochmals vielen Dank an alle. Wir brauchen jetzt weniger als 200 Unterschriften, um die 1600 für das Quorum zu bekommen.

Beste Grüße

Nicolas Pérez

Petition in Zeichnung - Mehr als 1500 Unterschriften gesammelt!

05.06.2016 21:50 Uhr

Liebe Unterstützer/innen unserer Elternpetition für ein neues Gymnasium im Frankfurter Westen,

heute haben wir wieder einen wichtigen Meilenstein erreicht - 1500 Unterschriften aus ganz Deutschland! Das ist schon eine Aussage und zeigt, dass immer mehr Leute den Bedarf für ein neues Gymnasium im Frankfurter Westen erkennen. Diese Woche gab es wie jedes Jahr viele enttäuschten Eltern und Viertklässler, nachdem die Bescheide vom Schulamt verschickt wurden. Manche Eltern überlegen sogar einen Platz einzuklagen, wie letztes Jahr. Es gabe nämlich über 300 Kinder, die weder ihre erste noch zweite Wahl bekommen haben und jetzt auf irgendein Gymnasium verwiesen werden. Lesen dazu den Artikel in der gestrigen Ausgabe der FAZ "Wunsche unerfüllt"
Unsere Tochter hat glücklicherweise einen Platz am Gymnasium ihrer Wahl bekommen, aber wir sammeln weiter. Wir kennen nämlich einige Familien, die sehr frustriert und verbittert sind, da ihre Kinder, trotz ihren guten Noten und Begabungen, keinen Platz am Gymnasium ihrer Wahl bekommen haben.
Die Botschaft ist klar: Frankfurt braucht mehr Gymnasien!!!

Unterstützen Sie bitte weiterhin unserer Petition. Hängen Sie den beigefügten Flyer in Kitas, Kindergärten und Grundschulen auf. Senden Sie den Link an Freunde und Bekannte weiter. Sammeln Sie selber Unterschriften, wenn Sie möchten. Jedes Bisschen hilft und jede Unterschrift zählt. Unser Ziel ist 1600 Unterschriften bis Ende Juni zu bekommen.

Ich wünsche allen eine schöne Woche.

Viele Grüsse

Nicolas Pérez


Seite: 1 2