• Petition wurde nicht eingereicht

    12.10.2018 00:11 Uhr

    Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Änderungen an der Petition

    09.01.2015 10:47 Uhr

    Ergänzung des Textes
    Neuer Petitionstext: Änderung oder Um die Sicherheit der Reiter und Fahrer zu gewährleisten und die Verkehrsbehinderung/Verkehrsgefärdung zu minimieren. Wenn ein Gespann auf einer Bndestraße links abbiegen muß könnte eine Erweiterung des §2 Straßenbenutzung um die der Straßenverkehrsordnung Verkehrssicherheit für Mensch und Tier zu gewährleisten. mehr Sicherheit schaffen.
    Eine zusätzliche Erlaubnis für Fuhrwerke Oft drängeln Autofahrer von ganz hinten nach vorne und Reiter wissen gar nicht warum der Verkehr zum Erliegen komm. auf Fahrradwegen wäre durchaus machbar.
    Bei den Geschwindigkeiten die auf den Bundesstraßen, Landstraßen oder Kreisstraßen für Fahrzeuge erlaubt sind, ist ein Pferdegespann oder ein Reiter "EIN STEHENDES HINTERNIS". Leider erreicht ein Gespann KEINE 60 oder 100 Km/h

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden