Region: Germany
Success
Education

Offener Brief – Gegen Corona-Verschwörungsmythen an Waldorfschulen!

Petition is directed to
Alle Waldorfschulen in Deutschland und den Bund der Freien Waldorfschulen
5.034 Supporters
Petition has contributed to the success
  1. Launched December 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

at 17 Mar 2021 10:47

Liebe UnterzeichnerInnen,

Dank Eurer Hilfe haben wir unser Ziel von 5000 Unterschriften nicht nur erreicht, sondern sogar knapp übertroffen. Dafür wollen wir uns erst einmal ganz herzlich bei Euch bedanken!

Wir InitiatorInnen des Offenen Briefes haben seit dem Anlaufen der Petition eine ereignisreiche Zeit hinter uns. Wir haben viele ermutigende E-Mails und Rückmeldungen bekommen. Gleichzeitig mussten wir aber auch feststellen: unsere Forderung, sich faktenbasiert und kritisch mit Verschwörungsmythen an Waldorfschulen auseinanderzusetzen, wurde nicht überall wohlwollend angenommen. Ebenso fällt die klare Abgrenzung von rechtsextremem Gedankengut nicht allen so leicht, wie wir uns das gewünscht haben.

Deswegen dürfen wir uns nicht zurücklehnen, trotz des Erfolgs, den der Offene Brief hatte. Im Gegenteil: Verschwörungsmythen über die Corona-Pandemie an Waldorfschulen sind weiterhin hochaktuell!
Zudem ist die Impfdebatte in den letzten Wochen immer stärker in den Mittelpunkt der Corona-Diskussionen gerückt. Gerade auch an Waldorfschulen werden wir uns in Zukunft immer mehr mit Falschinformationen zur Impfung beschäftigen müssen.

Wir möchten Euch daher alle auffordern: steht weiterhin aktiv gegen Verschwörungserzählungen an Waldorfschulen ein! Wir können das nur gemeinsam schaffen!

Der BdFWS hat den offenen Brief Anfang des Jahres an alle Schulen versendet. Ganz konkret könnt Ihr Euch also z.B. an euren Schulen einsetzen, indem Ihr im Kollegium nachfragt, ob bereits in einer Konferenz über den Offenen Brief und die Forderungen gesprochen wurde. Falls das nicht der Fall ist, wäre es toll, wenn ihr diesen Prozess an Eurer Schule anstoßt. Es gibt viele tolle Initiativen und Vereine, die Workshops und Informationen zum Thema anbieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem online Vortragsabend zu Verschwörungserzählungen bei euch an der Schule?
Auch das Wirken in Freundeskreisen, oder anderen Gruppen ist enorm wichtig und hilft viel!

Wir wissen wie schwierig es sein kann, sich zu vernetzen und wie viel Mut es manchmal braucht, für seine Meinung einzustehen. Um dem entgegen zu wirken und weiterhin im Austausch bleiben zu können haben wir eine Mailingliste erstellt. Ihr könnt Euch ganz einfach über diesen Link dafür anmelden: lists.riseup.net/www/subscribe/reclaimwaldorf
Hier könnt ihr euch vernetzen, Erfahrungen austauschen und auf interessante Veranstaltungen zum Thema hinweisen.

Wenn Ihr Anregungen, Ideen oder Fragen habt, könnt ihr euch immer gerne unter Offenerbrief_Waldorfschulen@posteo.de bei uns melden.

Noch einmal vielen Dank für Eure Unterstützung!

Mit herzlichen Grüßen,
Ivo Bantel, Tilman Busch, Fiona Hauke, Milena Hauke, Muriel Weinmann


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now