• Der Petition wurde entsprochen

    22.12.2017 22:37 Uhr

    Liebe Unterstützer*innen der NUS,

    das Jahr neigt sich dem Ende zu und gern wollen wir über den Ausgang der Petion berichten und uns bei allen Unterzeichnenende GANZ HERZLICH bedanken.

    Am 16.11.2017 haben Vertreter*innen des Trägers, des Schulteam, des Fördervereins und der Eltern 10 500 Stimmen im Landtag dem Petitionsausschuss übergeben können. Die Stimmen wurden an den Landtagspräsidenten Matthias Rößler und die Vorsitzende des Petitionsausschusses Kerstin Lauterbach überreicht. Anlässlich des Übergabegesprächs gab es außerdem Gelegenheit mit den bildungspolitischen Sprecher_innen von CDU, SPD, LINKE und GRÜNEn in Kontakt zu treten. Der Petitionsausschuss leitet die Petition zur Stellungnahme an das Kultusministerium weiter. Dieses hat zu einer Stellungnahme 6 Wochen Zeit. Anschließend wird sich der Petitionsausschuss erneut mit der Petition befassen.

    Zeitung: www.dnn.de/Dresden/Lokales/Natur-und-Umweltschule-Dresden-kaempft-mit-Petition-um-Landesfinanzierung

    Wir sind sehr stolz, dass so viele Menschen für den Erhalt unserer Schule unterschrieben und freuen uns über diese große Unterstützung. Dies macht uns Mut, weiterhin für den Erhalt unserer Schule zu kämpfen, denn wir sind fest davon überzeugt, dass sie für unsere Kinder eine wunderbare Möglichkeit bietet, selbstbestimmt, eigenverantwortlich und mit Bewusstsein für unsere Umwelt zu lernen.

    Wir wünschen allen ein entspanntes Weihnachtsfest und viel Kraft im Neuen Jahr,
    wir schauen positiv in die NUS Zukunft.

    Dies ist unsere letzte E-Mail an diese Liste.
    Wenn Sie gern zum NUS-Geschehen auf dem Laufenden bleiben möchten, registrieren Sie sich bitte für unseren Newsletter:

    wirsinddienus.de/newsletter

    Liebe Grüße

    Die Natur- und Umweltschule Dresden (NUS)
    nus-dresden.de

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden