• Änderungen an der Petition

    at 17 May 2020 18:08

    Wir haben inhnaltlich noch nach interner Absprache den genauen Wortlaut der Forderung umformuliert. Und Rechtsschreibefehler verbessert.


    Neue Begründung: Der pädagogisch-didaktische Leitfaden fußt auf vier Säulenund Säulen und ist in weiten Teilen an die Pdagogik Pädagogik Freinets angelehnt: Individualität, Gemeinschaft, Selbstbestimmtheit und Umweltbewusstsein. Das auf reformpädagogischen Ansätzen aufgebaute Prinzip beruht im Wesentlichen darauf, Kindern ihren Freiraum zu geben, den sie zum Lernen benötigen. Ohne Notendruck (stattdessen werden Lernentwicklungsberichte erstellt), einheitliche Klassen und genormte Fächer entscheidet der junge Mensch selbst, was er*sie wann lernen möchte. Selbsttätigkeit steht dabei ebenso im Fokus wie Mitbestimmung im Schulgeschehen, generationenübergreifende, flache Hierarchien und das Lernen durch Spielen, sowie in Projekten. In diesem Konzept lernen junge Menschen in ihrem eigenen Tempo, es gibt also kein „Sitzenbleiben“, sondern nur die persönliche Weiterentwicklung. Parallel dazu steht die innere und äußere Ausgestaltung der Schule in ihrer Gleichwertigkeit zur öffentlichen Regelschule im Zentrum des Bildungsinteresses.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 43 (28 in Landkreis Vechta)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international