• Neues zum Bundesweiten Vorlesetag 2018

    26.10.2018 11:34 Uhr

    Liebe Mitzeichner*innen der Petition #Rassismusfreilesen an die Stiftung Lesen,

    auf unser Schreiben vom 27.4.2018 mit Bitte um Termin zur Übergabe der Argumente hatte es kein schriftliches Statement, aber die mündliche Zusicherung gegeben, der Protest und die Argumente seien wahrgenommen und zum diesjährigen Vorlesetag nur Politiker*innen auf Bundesebene angeschrieben worden.
    Es wird auch Aufgabe demokratisch gesinnter Menschen bleiben, Bildungseinrichtungen weiter zu sensibilisieren, rassistischen Einstellungen nicht Tür und Tor zu öffnen.
    Am 16.11.2018 findet der nächste Bundesweite Vorlesetag statt. Vielleicht sind Sie selbst dieses Jahr unter den Vorlesenden? Es gibt so wunderbare Literatur, die über Phantasie und Empathie ein konstruktives Zusammenleben in unserer pluralistischen Gesellschaft fördert und die Liebe zum Lesen.
    In diesem Sinne, herzlichen Dank für Ihre Mitwirkung!

    Literatur statt Brandsätze / Lauter Leise e.V. Kunst und Demokratie in Sachsen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden