• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    30.08.2018 22:37 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    vor einigen Tagen habe ich erfahren, dass die Petition kürzlich im Petitionsausschuss behandelt wurde. Es wird in der Folge einen nicht öffentlichen Anhörungstermin noch im September geben, zu dem ich eingeladen wurde. Die Kommentare und Grafiken helfen dabei, Argumente vorzubereiten. Gerne können Sie mir noch weitere Informationen zuschicken. Über das Ergebnis der Anhörung werde ich Sie weiter informieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christine Rühl-Fehlert

  • Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    01.05.2018 13:13 Uhr

    Der Eingang der Petition wurden vom Ministerium und vom Petitionsausschuss bestätigt. Eine Rückmeldung kann nach den Angaben des Anschreibens des Petitionsausschusses mehrere Wochen dauern. Das Ministerium verweist auf den Petitionsausschuss und darauf, dass es im Lauf der Bearbeitung Stellung beziehen muss.
    Aufgrund der Anregung einer Unterstützerin wurde die Petition an den Wuppertaler SPD-Bundestagsabgeordneten Helge Lindh geschickt. Dies liegt nun mehr als zwei Wochen zurück. Eine Antwort gibt es noch nicht.

  • Die Petition wurde eingereicht

    08.04.2018 23:32 Uhr

    Die Petition wurde vor einer Woche an den Petitionsausschuss sowie das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (Landesausschuss Alter und Pflege) geschickt. Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, an das ursprünglich eingereicht werden sollte, ist von der neuen Landesregierung NRW aufgelöst worden. Sobald eine Antwort vorliegt, wird diese ebenfalls an die Unterstützer weitergeleitet.

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden