• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 26 Jul 2019 10:15

    Liebe Unterstützende,

    der Erhalt des historischen Friedhofs Holthausen ist mit Eurer Hilfe erreicht worden. Nun benötigen wir aber Spendengelder, um die dauerhafte Pflege des Friedhofs gewährleisten zu können. Im Juli sind bereits über 16% der benötigten Jahressumme von 10.000 Euro zusammengekommen. Die Stadt Mülheim hat zu diesem Zweck ein Spendenkonto eingerichtet. Auf der Homepage der Stadt wurde zur Einsicht ein Spendenbarometer eingerichtet:

    www.muelheim-ruhr.de/cms/buergerinitiative_moechte_den_friedhof_holthausen_durch_spenden_erhalten.html

    Hinweis: Die Spendengelder werden nicht in den allgemeinen Haushalt einfließen, sondern für den gewünschten Spendenzweck genutzt.

    Wer den Erhalt des Friedhofs in Holthausen unterstützen möchte, kann seine Spende ab sofort auf folgendes Konto unter Angabe des genannten Kassenzeichens überweisen:

    Spendenkonto der Stadt Mülheim an der Ruhr:
    Sparkasse Mülheim
    IBAN- Nummer: DE78 3625 0000 0300 0001 00
    Kassenzeichen: 9900000003792

    Für die mögliche Ausstellung einer Spendenbescheinigung bitte die vollständige Adresse angeben*)
    Gesichert ist, dass die gespendeten Beträge ausschließlich für die Pflege des Holthausener Friedhofs verwendet werden.

    *) Spenden bis zu 200 Euro können ohne amtliche Spendenquittungen mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung beim Finanzamt eingereicht werden. Es genügt aber auch die Kopie des Kontoauszuges.
    Zur Ausstellung von Spendenquittungen über 200 Euro ist die Adresse des jeweiligen Spenders im Feld „Verwendungszweck“ einzugeben.

    Im Herbst werden abschließende Gespräche zur Klärung stattfinden, ob die Pflege der Friedhofsfläche ab dem 1. Januar 2020 durch die eingegangenen Spendengelder gesichert wurde.

    (Auszug aus der Pressemitteilung der Stadt Mülheim an der Ruhr)

    liebe Grüße, Matthias Meyer

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now