• Stellungnahme von Herrn Bürgermeister Rahn

    at 13 Jun 2019 15:31

    Sehr geehrte Frau Rosen,

    zunächst darf ich mich ganz herzlich bei Ihnen für die Anregung bzw. Petition bedanken. Es war die erste auf unserer neu geschaffenen Plattform.
    Das Problem mit Hundekot ist der Stadtverwaltung durchaus bekannt. Während zwar ein großer Teil der Hundebesitzer gewissenhaft die Hinterlassenschaften ihrer Hunde beseitigen, gibt es leider immer noch uneinsichtige Zeitgenossen . Um auch diese dazu zu bewegen, die Hinterlassenschaften ordentlich zu beseitigen werden wir die Zahl der Hundekotbeutelstationen inklusive Abfalleimern deutlich erhöhen . Wir werden dadurch zwar nicht alle erreichen und zum umdenken bewegen aber für diejenigen, die uneinsichtig sind, drohen dann Geldbußen!
    Nochmals vielen Dank für Ihre Anregung/Petition.

    Mit freundlichen Grüßen

    Guido Rahn
    Bürgermeister

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international