• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Petition an den Landtag übergeben, noch keine Reaktion der Presse, aller Medien, erfolgt!

    at 12 Apr 2017 10:02

    Schützenverein Groß- u. Kleinkaliber e.V., von 1984 Hannover
    ___
    Pressemeldung - 9.7.2017 - Petition: Sportschützen wehren sich ,
    Info openpetition.de/!stbfz
    In der Hoffnung, Interesse und journalistische Neugierde bei Ihnen, den Damen und Herren in den Redaktionen, geweckt zu haben, übersenden wir Ihnen diese Meldung.
    Vielen herzlichen Dank im Voraus.
    Anlass: Die Forderung der Fraktion und Partei der niedersächsischen Grünen/Bündnis 90, das Waffengesetz dahingehend zu ändern, dass in Zukunft die Sportschützen in Niedersachsen ihre Sportgeräte nur noch in extra zu errichtenden Waffentresoren im Schützenhaus lagern dürfen und jeweils nur zu Sportwettkämpfen entnehmen können. Keine Waffen in Privathände, keine Waffen in das Heim des Sportschützen!
    Unser Engagement: Formulierung einer Petition, die zu unserer Überraschung bundesweites Echo fand. Selbst in so unterschiedlich orientierten Bundesländern wie Baden-Württemberg und Bayern.
    Am 6.4.17 um 12 Uhr fand die Übergabe der Petitionsunterschriften im Hannoverschen Landtag an den Landtagspräsidenten Herrn Bernd Busemann statt. Ein besonderer Aha-Effekt war seine sehr verständliche Beschreibung der Verwendbarkeit einer solchen Petition für den zuständigen Petitionsausschuss, aber auch für andere gesetzgeberische Referenten- u. Parlamentarier-Arbeit. Herzlichen Dank dafür.
    Nun hoffen wir auf die Volksnähe unserer Abgeordneten, der öffentlich rechtlichen Medien und unserer Heimatpresse, dass sie diese Initiative kommentieren und zum Wohle eines bürgerlichen Meinungsaustausches aufnehmen, der unser Zusammenleben gestaltet.
    Zur Hintergrundinformation gehört der Auszug aus dem Schreiben an den Herrn Landtagspräsidenten Bernd Busemann anlässlich der Übergabe unserer Petition mit ca. 5.100 Unterschriften von Unterstützern aus Hannover, dem Bundesland Niedersachsen sowie allen Bundesländern. Das grenzübergreifende Echo auf unser ehrenamtliches Engagement hat uns selbst verblüfft. Österreich, die Schweiz und weitere EU-Staaten finden sich bei den Unterschrift-Gebern wieder. Chefredakteure, Verbandsvertreter etc. sind ebenfalls zahlreich bei den Unterstützern zu finden.
    Den von wem auch immer, disziplinierten Niedersächsischen Schützenbund mag man wohl vermissen, aber wundern, das haben wir uns abgewöhnt.

    Anlage , Auszug aus einem Schreiben an den Landtag, und Bild der Übergabe

    www.Info openpetition.de/!stbfz
    Alles Argumente, Debattenbeiträge, Kommentare, Kontroversen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern