• Änderungen an der Petition

    at 28 Mar 2020 12:40

    Nicht mehr funktionierenden Internet-Link korrigiert (Komma entfernt).


    Neuer Petitionstext: **STOPPT 5G IN DACHAU!**
    Wir stehen derzeit am Beginn der Einführung der 5. Generation der Mobilfunktechnologie 5G in Deutschland.
    Es gibt jedoch erhebliche Bedenken gegenüber dieser Technologie.
    Beispielsweise gibt es laut einer Expertise des EU-Parlaments "5G Deployment" (April 2019) "erhebliche Bedenken hinsichtlich der möglichen Auswirkungen auf die Gesundheit und Sicherheit, die sich aus einer potenziell viel höheren Belastung durch hochfrequente elektromagnetische Strahlung durch 5G ergeben könnten" (Artikel www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail%26newsid%3D1388 und englischsprachiger Originaltext www.europarl.europa.eu/RegData/etudes/IDAN/2019/631060/IPOL_IDA%282019%29631060_EN.pdf, www.europarl.europa.eu/RegData/etudes/IDAN/2019/631060/IPOL_IDA%282019%29631060_EN.pdf S. 11).
    Oder den Appell "Stop 5G on Earth and in Space" an UNO, WHO, EU, Europarat und Regierungen aller Nationen, unterzeichnet von mehr als 200.000 Wissenschaftlern, Ärzten, Umweltschutzorganisationen und Bürgern aus über 200 Ländern (Stand Februar 2020), der sich für einen sofortigen Stopp des Ausbaus und Einsatzes des 5G Funknetzwerks ausspricht (www.5gspaceappeal.org/the-appeal mit deutscher Übersetzung www.5gspaceappeal.org/s/Internationaler-Appell-Stopp-von-5G-auf-der-Erde-und-im-Weltraum-pwbp.pdf):
    "Der Einsatz von 5G wird eine massiv erhöhte Einwirkung hochfrequenter Strahlung (HF) auf den Menschen zur Folge haben, zusätzlich zu den bereits jetzt genutzten 2G-, 3G- und 4G-Telekommunikations-Netzwerken. Die gesundheitsschädigende Wirkung von Hochfrequenzstrahlung auf Mensch und Umwelt ist bewiesen. Die Anwendung von 5G stellt ein Experiment an der Menschheit und der Umwelt dar, was durch internationales Recht als Verbrechen definiert ist."
    Und an anderer Stelle im selben Appell:
    "Werden die Pläne der Telekommunikationsindustrie für den Ausbau von 5G tatsächlich wie vorgesehen umgesetzt, so wird kein Mensch, kein Tier, kein Vogel, kein Insekt und keine Pflanze auf diesem Planeten den aus 5G resultierenden Belastungen entkommen können. Dies gilt 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, bei Feldstärken von HF-Strahlung, die um das zehn- bis hundertfache höher sind als heute, und ohne jede Möglichkeit, diesen elektromagnetischen Einflüssen noch irgendwo auf dem Planeten zu entkommen. Die Pläne zur Implementierung von 5G drohen ernste, irreversiblen Konsequenzen für den Menschen und dauerhafte Schäden in allen Ökosystemen der Erde zur Folge zu haben."
    Diese Petition fordert daher für die Stadt Dachau einen verantwortungsbewussten Umgang mit der neuen 5G-Technologie:
    Oberbürgermeister und Stadtrat der Stadt Dachau mögen beschließen, Risiken für Mensch und Natur durch den Auf- und Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes in Dachau mit den in ihrer Macht stehenden Mitteln zu vermeiden, solange wissenschaftlich begründete Zweifel über die Unbedenklichkeit dieser Technologie bestehen:
    - Es sollen keine 5G-Antennenstandorte genehmigt, die Suche nach solchen Standorten nicht aktiv unterstützt und keine kommunalen Flächen dafür bereitgestellt werden.
    - Andere Maßnahmen zum Auf-oder Ausbau des 5G-Netzes sollen weder aktiv unterstützt noch genehmigt werden.
    - Mögliche Einsprüche sollen geltend gemacht werden, sofern dadurch Maßnahmen zum Auf- oder Ausbau des 5G-Netzes verhindert werden können.
    - Ansinnen von Telekommunikationsunternehmen, die auf einen Auf- oder Ausbau des 5G-Netzes oder die Unterstützung für die Suche nach künftigen Antennenstandorten abzielen, sollen ausschließlich in öffentlichen Stadtratssitzungen diskutiert werden.
    - Die Errichtung von 5G-Sendeanlagen in der Nähe von Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und ähnlichen Einrichtungen soll um jeden Preis verhindert werden.
    Diese Maßnahmen sind unterstützend zu sehen zu den immer zahlreicheren Initiativen zu diesem Thema auf internationaler, auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, wie z.B:
    Ärzte fordern Ausbaustopp für 5G; offener Brief vom 28.08.2018 an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Scheuer: www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1305
    Abgeschlossene Petition an den Bundestag „Verfahrensaussetzung zur Vergabe von 5G-Mobilfunklizenzen“: epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_12/_05/Petition_88260.nc.html
    Petition „Verbot des 5G-Netzes im Freistaat Bayern“: www.openpetition.de/petition/online/verbot-des-5g-netzes-im-freistaat-bayern
    **Bei allen Entscheidungen zum 5G-Mobilfunknetz soll das Wohl der Bürger an erster Stelle stehen, und nicht der Profit von Wirtschaft und Industrie!**

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 628 (49 in Dachau)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international