Region: Tyskland
Velfærd

Stoppt die Armutsfalle Mindestlohn!

Petitioner ikke offentlig
Petitionen behandles
Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit&Soziales
8.632 Støttende 8.617 i Tyskland

Indehaveren af petitionen indgav ikke petitionen.

8.632 Støttende 8.617 i Tyskland

Indehaveren af petitionen indgav ikke petitionen.

  1. Startede 2020
  2. Samlingen er afsluttet
  3. Indsendt
  4. Dialog
  5. Mislykket

07.12.2021 01.11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team




30.07.2020 18.23

Liebe Unterzeichner*innen unserer Petition "Stoppt die Armutsfalle Mindestlohn!",

die Mindestlohnkommission hat ihr bekanntes Votum zu der Erhöhung des Mindestlohnes abgegeben und Bundesarbeitsminister Hubert Heil will diese Empfehlung auch entsprechend umsetzen.

WARUM also jetzt noch die Petition der KAB „Stoppt die Armutsfalle Mindestlohn!“ unterschreiben, wie kann denn jetzt noch Einfluss genommen werden?

ES KANN,...

….. weil im Herbst, zum Ende der Amtszeit der Mindestlohnkommission, eine Überprüfung des Mindestlohn-Gesetzes vorgenommen wird, unter Teilnahme von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil. Die KAB, die zu dieser Evaluierung eingeladen ist, plädiert dafür, dass die Kriterien für die Neuansetzung des Mindestlohns geändert werden. Das Mindestlohngesetz sollte dahingehend ergänzt werden, dass der Mindestlohn tatsächlich vor Armut schützen und sich dies in der entsprechenden Höhe des gesetzlichen Mindestlohns abbilden muss. Festgeschrieben werden sollte zudem, dass der gesetzliche Mindestlohn mindestens der allgemeinen Tarifentwicklung zu entsprechen hat

…… weil wir nur mit einem dementsprechend veränderten Arbeitsauftrag an die Mindestlohn-Kommission auf Dauer armutsfeste Mindestlöhne erreichen können. Der gesetzliche Mindestlohn hat eine zentrale gesellschaftliche und soziale Funktion, unabhängig von Tarifabschlüssen und den jeweiligen Organisationsgrad der Gewerkschaften in den verschiedenen Branchen.

…. weil wir der Politik, also insbesondere den Fraktionen im Bundestag, klarmachen müssen, dass sie in der Verantwortung stehen, den Mindestlohn als einen Weg aus der Armutsfalle anzusehen.

Nach der Sommerpause stehen wichtige Gespräche mit Entscheidungsträgern aller Parteien an, um die Position der KAB zu verdeutlichen und zu stärken. Ein Markenkern der KAB ist die soziale Funktion des Mindestlohnes für die Menschen und unsere Gesellschaft immer wieder – sei es gelegen oder ungelegen – herauszustellen. Die Corona-Pandemie macht deutlich, dass diese gesellschaftliche Diskussion überfällig ist.

Unterstützen Sie uns weiterhin auf unserem Weg zu einem armutsfesten Mindestlohn, werben Sie für unsere Petition, damit wir unserem Ziel einer gerechten und solidarischen Gesellschaft wieder einen Schritt näherkommen.

www.kab.de/mindestlohn-petition








Mere om dette emne Velfærd

11.526 Underskrifter
210 dage resterende
1.599 Underskrifter
145 dage resterende

Hjælp med til at styrke borgerdeltagelse. Vi ønsker at gøre dine bekymringer hørt, mens du forbliver uafhængig.

Donere nu