Environment

Stoppt Größenwahn des Mega-Projekts „Baltic Island Eco Resort“ auf Rügen

Petition is directed to
Gemeinde Dranske, Landkreis Vorpommern-Rügen, Petitionsausschuss Mecklenburg-Vorpommern
17.010 Supporters 4.444 in Vorpommern-Rügen District
Collection finished
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Submission on the 11 Sep 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Petition ist bereit zur Übergabe - Danke für Ihre Unterstützung

at 03 Sep 2021 21:07

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Petition,

bevor die Laufzeit unserer Petition morgen endet, möchte ich Ihnen allen
im Namen von INSULA RUGIA Verband zum Schutz, zur Pflege und Entwicklung
der Insel Rügen e.V. für Ihre großartige Unterstützung herzlich danken.
Sie haben die Entwicklung über die vergangenen drei Monate selber
mitverfolgen können. Wir sind angenehm überrascht und berührt von der
außerordentlich großen Anteilnahme an den Entwicklungen auf Rügen. Dies
zeigt, wie sehr Rügen als Urlaubsinsel von Menschen in ganz Deutschland
geschätzt wird und wie verbunden wir Einheimischen mit unserer
Heimatinsel sind. Ihre Mitzeichnung und Kommentare ermutigen uns, weiter
für eine wirklich nachhaltige, d.h. zukunftsfähige Entwicklung von
Deutschlands größter Insel zu kämpfen.

Ihre Unterstützung zeigt bereits Wirkung. Das Thema "Grenzen des
Wachstums" und die Frage "welchen Tourismus wollen wir auf Rügen und im
Lande" sind in der öffentlichen und politischen diskussion angekommen.
Die Erarbeitung eines neuen Raumentwicklungsprogramms für ganz Rügen,
das dem Klimawandel und anderen Herausforderungen unserer Zeit Rechnung
trägt, ist in der Diskussion und wird von uns weiter eingefordert
werden. Die akute Gefahr eines alsbaldigen Baubeginns auf der Halbinsel
Bug ist offenbar gebannt. Die vermeintlichen Investoren sind nach
Medienmitteilung "abgetaucht" und nicht mehr erreichbar, auch ein
angeblich neuer Investor soll inzwischen abgesprungen sein, doch Planer
und Protagonisten in der Gemeinde suchen weiter nach Kapitalanlegern. Es
gilt wachsam zu bleiben. Seit August läuft in den Kinos deutschlandweit
der Dokumentarfilm "Wem gehört mein Dorf?" des von Rügen stammenden
jungen Regisseurs und Filmemachers Christoph Eder
(jip-film.de/wem-gehoert-mein-dorf/). Ich kann Ihnen diesen
mehrfach preisgekrönten Film nur wärmstens empfehlen anzuschauen. Unsere
Petition und dieser Film haben zur Gründung einer Bürgerinitiative
"Lebenswertes Rügen" beigetragen, die sich weiter für eine Insel
einsetzt, die auch in Zukunft Bewohnerinnen und Bewohnern
Lebensgrundlage und geschätzte Heimat und Gästen angenehmer Aufenthalt
in gesunder Natur und Landschaft sein wird.

Bleiben Sie gesund, weiter wachsam und engagiert und Rügen verbunden!

Mit Dank und herzlichen Grüßen von Rügen

Ihr
Hannes Knapp
Vorsitzender von INSULA RUGIA e.V.


More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now