• Die Petition wurde eingereicht

    at 18 Jun 2016 12:34

    Liebe Unterstützer der Petition "Stoppt Projekt 10/17! – Für eine dauerhafte Tunnellösung der Linie 10 nach Ahlem!"

    Am 16.06.2016 haben wir 5.931 Unterschriften bei der Stadt Hannover eingereicht.
    Nachdem Herr Oberbürgermeister Schostok aufgrund eines vollen Terminkalenders den Termin mit uns nicht wahrnehmen konnte, nahm Herr Bürgermeister Thomas Hermann stellvertretend die Unterschriften entgegen.

    Alle Unterschriften wurden auf Papier überreicht, sowohl direkte Unterschriftenlisten als auch alle per Brief, Fax, oder E-Mail zugesendeten. Dazu kamen alle online eingereichten Unterschriften, welche zuvor zu Papier gebracht wurden.
    Insgesamt ergaben sich so 10 Ordner mit Unterschriften, diese wurden mit passenden Deckblättern versehen morgens um 9:00 Uhr übergeben.

    Um den Wunsch der Bürger noch mehr zu verdeutlichen, wurden alle online abgegebenen, nicht als anonym gekennzeichneten Unterschriften auch auf ein DIN A0 Plakat gedruckt. Dieses wurden als gerahmtes Bild übergeben, um deutlich an die Wünsche der Bürger zu erinnern.

    Einige Fotos und ein Artikel zu der Petitionsübergabe hier:
    www.myheimat.de/hannover-mitte/politik/uebergabe-der-petition-d2763118.html

    Auch die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtete:
    www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Unterschriften-gegen-D-Linie-in-Hannover

    Ebenso ein Artikel in der Bild:
    www.bild.de/regional/hannover/hannover/protest-d-linie-46335108.bild.html

    Eine Reihe an Informationen zu den Widersprüchen in der Projekt 10/17 Planung wurde ebenso übergeben, dies passend zu den Hintergrundinformationen auf den Deckblättern der Ordner:
    www.stadtbahn-hannover.de/petition/info.pdf
    www.stadtbahn-hannover.de/petition/bilder.pdf

    Wir haben nochmals die Kernforderungen der Petition erläutert (welche auch auf dem A0-Poster dargestellt wurden) und deutlich gemacht, dass theoretisch damit auch 5931 potentielle Wählerinnen und Wähler verloren gehen, sofern die Politik weiterhin so rigide in dieser Thematik bleibt.

    Über den weiteren Verlauf der Petition werden wir Sie informieren.

    Weitergehende Informationen zu dem Thema finden Sie auch auf der Webseite der Bürgerinitiative Pro D-Tunnel sowie in den sozialen Medien.

    Webseite:
    www.pro-d-tunnel.de

    Facebook:
    www.facebook.com/Pro.D.Tunnel

    Twitter:
    twitter.com/ProDTunnel

    Danke für Ihre Unterstützung!

    Mit freundlichen Grüßen

    Mirko Ropertz
    Bürgerinitiative Pro D-Tunnel e.V.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international