• Änderungen an der Petition

    at 16 May 2019 07:18

    Ergänzende Details


    Neue Begründung: Es ist hinlänglich bekannt, dass diese Waffe (u.a. lange Jahre in den USA) schon mehr als 20% direkte und indirekte Todesfälle gefordert hat. Es ist nicht hinnehmbar, einen Taser als "harmloses Verteidigungsmittel" zu bezeichnen!
    Kein Tasernutzer kann erkennen, ob sein Gegenüber eine Vorschädigung z.B. am Herzen hat, was dann das Todesrisiko unkalkulierbar erhöht! Umgekehrt ist der Taser taktisch eine leise Waffe, was eine Form der Heimtücke darstellt und optimale Voraussetzungen der Verdunkelung und Vertuschung für die Polizei bietet.
    Weitergehende Infos:
    amnesty-polizei.de/der-taser-ein-gescheitertes-experiment/?fbclid=IwAR2cYey1_Xu-lJMuiy9hOyqS5UAKIISFmFbaVe5Qk0z8gT1rqbJQD7M1p3A

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 23 (22 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international