• Dranbleiben!

    at 25 Jun 2020 15:10

    Liebe Unterstützer*innen der Petition!

    Die Erlaubnis des Kultusministeriums ist gut, aber es gibt vielerorts Probleme mit der Umsetzung.
    Um zu erreichen, dass die praktische Verkehrserziehung und Fahrradprüfung auch tatsächlich nachgeholt wird, müssen wir Eltern und Lehrer uns nun an die jeweiligen Schulämter der Landkreise wenden, die mit der Verkehrspolizei zusammenarbeiten.
    Ohne Anweisung des Schulamts ist z.B. die Polizei meines Landkreises nicht bereit oder in der Lage einen zeitlichen Rahmen dafür einzuplanen, obwohl unsere Schule sogar im aktuellen Unterrichtsblock (seit letzter Woche bis Schuljahresende) disponiert wäre.
    Außerdem wollen wir ja durchsetzen, dass ALLE Kinder, die seit Mitte März die Schonraumübungen und die Prüfung verpassen oder abbrechen mussten, sie nachholen können. Eben auch am Wochenende oder in den Ferien, wenn es nicht anders geht.
    Hat Herr Söder während des Lockdowns nicht davon gesprochen, dass wichtiger Schulstoff vielleicht in den Ferien nachgeholt werden könnte?
    Wir haben eine Schulpflicht, aber das Kultusministerium hat auch eine Verpflichtung uns Eltern und Schülern gegenüber.

    Das Kultusministerium müsste also nicht nur erlauben sondern anordnen, falls die Schulämter nicht mitmachen. Wir müssen dranbleiben!

    Beste Grüße und Danke!

    Christina Reinke-Stahl

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international