openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    14-09-15 20:04 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    am 16.09.2015 wird die BDO zusammen mit Herrn Landrat Meier, Herrn Götz von der Kliniken AG und den Initiatoren der Petition ein Interview führen. Die Erkenntnisse daraus wird die BDO zur Erstellung des Gutachtens verwenden.

    Wir werden wieder zeitnah über den weiteren Verlauf berichten.

    Freundliche Grüße

  • Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    21-07-15 21:53 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    es ist an der Zeit, Ihnen einige Informationen zum aktuellen Stand der Petition zu geben.

    Zwischenzeitlich wurde ein renommiertes Unternehmen (BDO) mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Erste Gespräche fanden bereits statt. Aktuell werden von dem Unternehmen Daten erhoben und analysiert. Ende August finden weitere Gespräche statt, bei denen die Gutachter mit Informationen zur Situation im westlichen Landkreis versorgt werden sollen.

    Parallel dazu wird derzeit noch mit Unterstützung der Kliniken AG eine Bewerbung der Landkreise NEW, TIR und der Stadt Weiden für das Programm "Gesundheitsregion plus" der bayerischen Staatsregierung vorbereitet. Hier haben wir die Hoffnung, das es nicht bei dem bloßen Bestreben bleibt, sondern es zeitnah zu einer tatsächlichen Antragstellung kommt.

    Noch ist nur wenig erreicht worden. Wir hoffen daher weiterhin auf Ihre tatkräftige Unterstützung.

    Freundliche Grüße

    Die Initiatoren

  • Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger

    08-12-14 21:10 Uhr

    Liebe Unterstützer unserer Petition!

    Viel hat sich getan, seitdem die Zeichnungsfrist beendet wurde. Wir haben nicht nur die Petition an Landrat Andreas Meier übergeben, sondern wir haben die Zeit genutzt um ein Konzept zu entwickeln, wie man konkret die medizinische Versorgung im westlichen Landkreis Neustadt/WN verbessern kann. Auch dieses Konzept haben wir an Herrn Meier übergeben. In einem separaten Termin haben wir dieses auch an Herrn Götz/Kliniken AG und Herrn Lippert/Aufsichtsratsvorsitzender der Kliniken AG übergeben.

    In der letzten Sitzung des Aufsichtsrates wurde beschlossen, dass ein Gutachten erstellt werden soll, das die Machbarkeit einer medizinischen Verbesserung zum Inhalt hat. Der Auftrag hierzu muss noch genau formuliert werden, ebenso muss noch das Unternehmen bestimmt werden, dass dieses Gutachten erstellen soll. Die Kosten von bis zu 50 Tsd. Euro teilen sich die Kliniken AG, der Landkreis Neustadt/WN, der Rettungszweckverband und die Stadt Eschenbach.

    Näheres können Sie dem Artikel aus dem Neuen Tag entnehmen:
    www.oberpfalznetz.de/zeitung/4406786-127-investition-ins-ungewisse,1,0.html

    Auch wenn wir mit der Entscheidung des Aufsichtsrates, ein Gutachten erstellen zu lassen, nicht unbedingt glücklich sind, so ist es doch ein Erfolg, dass unser Konzept nicht von vornherein abgelehnt wurde!

    Nun gilt es, weiterhin konstruktiv an diesem Prozess mitzuarbeiten. Hierfür sind wir auch weiterhin auf Ihre Unterstützung angewiesen. Machen Sie Werbung für unser Konzept. Dieses können Sie gerne bei uns anfordern. Halten Sie sich in der Tagespresse auf dem laufenden und äußern Sie Ihre Meinung. Teilen Sie uns Ihre Meinung und Ihre Ideen mit. Unsere Petition lebt auch von Ihrem Elan. Für die zahlreichen Anregungen und Meinungen die uns in der Vergangenheit erreicht haben, bedanken wir uns an dieser Stelle.

    Insofern hoffen wir auch weiterhin auf Ihre Beteiligung! Vielen Dank!

  • Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    19-10-14 13:57 Uhr

    Liebe Unterstützer unserer Petition!
    Zunächst vielen Dank für den großen Erfolg unserer Kampagne! Die große Zahl an Unterstützern zeigt, wie wichtig das Thema für unsere Region ist.
    Zwischenzeitlich haben wir die Petition an Herrn Landrat Meier übergeben.
    www.oberpfalznetz.de/zeitung/4347224-127-rezept-fuers-krankenhaus,1,0.html

    Gleichzeitig wurde von uns auch ein Konzept erstellt, das konkrete Vorschläge für eine Verbesserung der medizinischen Versorgung im westlichen Landkreis Neustadt/WN enthält. Herr Meier hat zugesagt, dieses Konzept im Aufsichtsrat der Kliniken Nordoberpfalz AG zu behandeln. Hier setzen wir große Erwartungen auf die Verantwortlichen in diesem Gremium.

    Gerade jetzt möchten wir Sie aber auch um Ihre weitere Unterstützung bitten! Zudem werden wir an die Verantwortlichen Mandatsträger für unsere Region herantreten, damit auch diese sich aktiv für unser Vorhaben einsetzen. Sofern gewünscht, übersenden wir Ihnen gerne unser Konzept auf Anforderung.

    Über unsere zukünftigen Aktivitäten werden wir Sie weiterhin informieren. Vielen Dank nochmal für Ihre bisherige Unterstützung.

    Vielen Dank!

  • Petition in Zeichnung

    21-08-14 21:28 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Sie haben bereits die Petition „Verbesserung der medizinischen Versorgung im westlichen Landkreis Neustadt/WN“ unterzeichnet. Viele von Ihnen haben auch mit wertvollen Kommentaren dazu beigetragen, die Ziele dieser Petition zu untermauern. Herzlichen Dank hierfür!
    Es verbleiben nun noch 45 Tage bis zum Laufzeitende der Petition, die es zu nützen gilt. Bitte leiten Sie doch nachfolgenden Link zur Petition auch erstmalig oder nochmals an all Ihre Bekannten und Freunde weiter und teilen Sie den Link zur Petition auf Facebook:
    www.openpetition.de/petition/online/verbesserung-der-medizinischen-versorgung-im-westlichen-landkreis-neustadt-wn
    Sie können auf der Seite auch Unterschriftenlisten herunterladen, damit z.B. ältere Personen ohne Email-Adresse auch die Möglichkeit haben, sich in die Petition einzutragen. Hierzu steht unter dem Eintrag der letzten Unterschriften ein Icon zum Herunterladen von Unterschriftenlisten zur Verfügung. Drucken Sie sich die Liste bitte in der von Ihnen benötigten Anzahl aus und nutzen Sie die Möglichkeit, diese Listen auch wieder online hochzuladen!

    Wir benötigen auch weiterhin Ihre Unterstützung, um weitere Unterstützer für unsere Petition zu gewinnen. Jede Unterschrift ist wichtig, denn diese gilt als Beleg dafür, wie groß die Unzufriedenheit mit der jetzigen Situation ist.

    Viele von Ihnen beschäftigen sich mittlerweile mit dieser Thematik und wollen etwas ändern. Dazu soll diese Petition beitragen. Nach Ablauf der Petition ist geplant, diese an die Verantwortlichen in der Politik weiterzugeben. Sie soll konstruktiver Anstoß dafür sein, um Veränderungen zu bewirken.

    Nach wie vor gilt: Wir sind mit der jetzigen Situation nicht zufrieden. Man kann nicht 25 Tausend Bewohner des westlichen Landkreises und zusätzlich unsere amerikanischen Mitbürger ohne eine Anlaufstelle für stationäre Versorgung und ambulante Erstversorgung lassen. Damit finden wir uns nicht ab!

    Deshalb unsere Bitte: Unterstützen Sie uns weiterhin aktiv – Ihre Stimme soll nicht umsonst gewesen sein!

    Mit freundlichen Grüßen


    Roland Schusser

  • Petition in Zeichnung

    29-06-14 21:20 Uhr

    Hallo!
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Doch wir benötigen diese auch weiterhin. Unterstützen Sie bitte diese Petition in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis. Wir benötigen noch viel mehr Unterschriften.

    Unterstützer können sich auch schriftlich in Unterschriftslisten eintragen. Diese liegen bei Schreibwaren Wamser, Zahnarztpraxis Dr. Trummer, Blumen Zeuke sowie in nahezu allen Apotheken in Eschenbach, Pressath und Grafenwöhr aus.

    Machen Sie daher bitte aktiv Werbung für diese Aktion!!

    Vielen Dank!

  • Petition in Zeichnung

    13-04-14 12:43 Uhr

    Hallo,

    bitte unterstützen Sie auch weiterhin die Petition! Sprechen Sie Verwandte, Freunde und Bekannte auf die laufende Petition an und bitten Sie um deren Unterschrift! Knapp über 500 Unterschriften sind noch zu wenig, um wirklich etwas erreichen zu können. Wir wollen diesmal nicht locker lassen und schon im Vorfeld der Politik klar machen, dass die derzeitigen Zustände in unserer Region nicht länger tragbar sind.
    Deshalb - unterstützen Sie uns bitte nicht nur durch IHRE Unterschrift, sondern werben Sie auch für die Unterschrift Anderer!
    DANKE!

    V.i.S.d.P Roland Schusser