• Änderungen an der Petition

    at 09 Aug 2019 12:27

    Anmerkung der openPetition-Redaktion: Die Daten waren etwas ungenau und wurden aufgrund des Hinweises eines Lesers aktualisiert und eindeutig belegt.


    Neue Begründung: Letztes Jahr ging ja durch die Medien eine Diskussion zum Thema Feinstaub am Silvesterabend und ob man nicht lieber den Verkauf von Feuerwerkskörpern verbieten sollte.
    Diesbezüglich ist seitens der Politik ja leider nicht viel geschehen.
    **Das Umweltbundesamt hat errechnet, dass durch Feuerwerkskörper in der Silvesternacht jedes Jahr ca. 5.000 4.500 Tonnen Feinstaub freigesetzt werden. Diese Menge entspricht 17 ca. 15,5 Prozent der Menge, die der gesamte Straßenverkehr während eines Jahres in die Luft bläst. bläst.[1] Die Europäische Umweltagentur führt führte 2017 rund 60.000 66.000 Todesfälle pro Jahr in Deutschland auf Feinstaub zurück.**
    zurück. [2] Laut einer Studie aus 2019 des Max-Planck-Instituts gibt es deutlich mehr vorzeitige Todesfälle durch Feinstaub als bisher angenommen:120.000! [3]**
    Ich persönlich dachte, dass man diese Problematik evtl. auch ohne entsprechende Gesetze lösen kann, in dem man als Unternehmen den Verkauf von Feuerwerkskörpern einfach einstellt, aber leider ist dies nicht der Fall.
    Ähnliches Beispiel gibt es ja anhand der Dokumentation „Bowling for Columbine“ durch Michael Moore, in der Dokumentation spricht er ja bei Walmart vor und Walmart stellt dann den Verkauf von Munition bei sich komplett ein.
    Nur leider geht bei den Unternehmen Profit vor Umweltschutz, daher diese Petition.
    [1] www.umweltbundesamt.de/themen/dicke-luft-jahreswechsel
    [2] www.tagesschau.de/inland/feinstaub-tote-101.html
    [3] www.tagesspiegel.de/wissen/23878634.html

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 41 (41 in Deutschland)

  • Änderungen an der Petition

    at 01 Aug 2019 21:16

    Tippfehler korrigiert


    Neue Begründung: Letztes Jahr ging ja durch die Medien eine Diskussion zum Thema Feinstaub am Silvesterabend und ob man nicht lieber den Verkauf von Feuerwerkskörpern verbieten sollte.
    Diesbezüglich ist seitens der Politik ja leider nicht viel geschehen.
    **Das Umweltbundesamt hat errechnet, dass durch Feuerwerkskörper jedes Jahr ca. 5.000 Tonnen Feinstaub freigesetzt werden. Diese Menge entspricht 17 Prozent der Menge, die der gesamte Straßenverkehr während eines Jahres in die Luft bläst. Die Europäische Umweltagentur führt rund 60.000 Todesfälle pro Jahr in Deutschland auf Feinstaub zurück.**
    Ich persönlich dachte, dass man diese Problematik evtl. auch ohne entsprechende Gesetze lösen kann, in dem man als Unternehmen den Verkauf von Feuerwerkskörpern einfach einstellt, aber leider ist dies nicht der Fall.
    Ähnliches Beispiel gibt es ja anhand der Dokumentation „Bowling for Columbine“ durch Michael Moore, in der Dokumentation spricht er ja bei Walmart vor und Walmart stellt dann den Verkauf von Munition bei sich komplett ein.
    Nur leider bei den geht bei den Unternehmen Profit vor Umweltschutz, daher diese Petition.
    www.umweltbundesamt.de/themen/dicke-luft-jahreswechsel

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 12 (12 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now