• Kann Protest denn Sünde sein

    at 05 Aug 2019 17:16

    BI Vechelde „weg mit der Strabs in Vechelde“

    Kann Protest denn Sünde sein
    Im Gegenteil. Zuweilen Ist der zivile Ungehorsam unabdingbar, wenn Menschen sich von der Politik und ihrem Personal nicht gehört oder nicht mitgenommen fühlen, wenn die Gesellschaft durch politische Willkür gespalten wird mit der Folge sozialen Unfriedens. Spätestens dann ist es geboten sich zu solidarisieren, um den Unmut unüberhörbar und unübersehbar auf die Straße und in die Parlamente zu bringen. So geschehen hier in Vechelde.
    Nur wenige Bürger waren sich bewusst dass ihre Lebensgrundlage durch die Strabs bedroht sein könnte Diese Satzung stellt ein unkalkulierbares Risiko für Grundstücks- und Hauseigentümer dar. Vier bis Fünfstellige Beiträge würden von Anliegern zu Unrecht erhoben, wenn Anliegerstraßen saniert werden, die sich im Gemeindeeigentum befinden und deren Erhaltung genau von diesem Eigentümer vernachlässigt wurde.
    Durch viele Gespräche, durch Aktionen, durch mediale Berichterstattung wurde unsere Bürgerinitiative weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Über 1.400 Bürger votierten mit Ihren Unterschriften für eine Abschaffung der Satzung. Auch NDR und RTL Nord schickte ein Fernsehteam, um Kamera und Mikrofon auf die Lebensängste der Menschen zu richten.
    Nur durch den öffentlichen Druck unserer BI setzte ein Denk und Lernprozess bei den politischen Akteuren ein, der schlussendlich zu einem Aufschub führte. Gespräche auf Augenhöhe, keine Aufrüstungsrhetorik, Respekt im Umgang auch mit dem politischen Gegenüber ist der Bestandteil für eine sozialverträgliche Lösung. Solange aber die Landesregierung weiter an der Strabs festhält und es den Kommunen überlässt, ob sie diese Satzung anwendet, solange ist keine Entwarnung in Sicht.
    Unsere Bürgerinitiative hat sich Landesweit vernetzt und kämpft mit über 60 anderen Bürgerinitiativen für gleiche Lebensverhältnisse für die Menschen in Niedersachsen. Dieses Recht ist im Grundgesetz Artikel /2 Absatz 2 verankert und verpflichtet den Gesetzgeber, diese Rahmenbedingungen zu schaffen.
    Genau das geschieht nicht durch die unterschiedliche Anwendung der Strabs Eine Ortsgren-ze oder eine Postleitzahl entscheidet über das Wohl oder Weh der Menschen. Das darf nicht sein Informieren Sie sich. Gehen Sie zu Ratssitzungen und stellen Sie kritische Fragen Überprüfen Sie Ihr Wahlverhalten, Schreiben Sie uns eine Mail an BI Vechelde vechelde-wegmitderstrabs@web.de und Sie werden aus erster Hand über den jeweiligen Stand rund um die Strabs informiert. Selbst wenn Sie heute noch nicht betroffen sein sollten, kann es Sie morgen treffen. Die Strabs geht uns alle an.

  • Info-Abend

    at 03 Aug 2019 08:44

    View document

    Eine Aktion der Bürgerinitiative Vechelde
    „Weg mit der Strabs in Vechelde“

    Tag der Information 12.8.2019 19.00 Uhr Landhaus Verdi

    Info-Abend mit Frau Janßen Vorsitzende von der HWG Ilsede

    Thema:
    - was man unter Strabs versteht (Elemente etc.)
    - Verkehrswege als Teil der Infrastruktur NDS und damit Aufgabe des Landes die Kosten dafür zu tragen

    Wir wollen die Strabs durch verschiedene Brillengläser betrachten

    Die Strabs geht uns alle an

    Ich kann nur empfehlen diesen Termin war zunehmen, Frau Janßen hat als ehemaliges Kreistagsmitglied ein großes Hintergrundwissen und kann uns wertvolle Tipps geben.

    Wir haben schon einiges erreicht aber es noch nicht vorbei.
    Heute wir morgen ihr

  • Ist die Strabs in Vechelde abgeschaft?

    at 12 Jul 2019 08:29

    View document

    auf Grund dieser Mitteilung vom 05.07. in den Peiner Nachrichten gehe ich davon aus, dass die Straßenausbaubeiträge in der Gemeinde Vechelde abgeschafft sind.
    Es ist schwer vermittelbar, bei der nächsten Straßensanierung die Anlieger zur Kasse zu beten. Das ist auf Grund dieser Mitteilung gar nicht mehr möglich und durchsetzbar.
    Die BI Vechelde freut sich über diese Information.

  • Umbenennung

    at 30 May 2019 08:15

    Die BI Sierße hat sich umbenannt in BI der Gemeinde Vechelde

  • Treffen der BI Sierße "Weg mitder Strabs in Vechelde"

    at 10 May 2019 17:30

    Am Montag den 20. Mai um 19.00 Uhr lade ich zum Treffen in das Landhaus Verdi ein.

    Tagesordnung

    1. Begrüßung

    2. Aktueller Sachstand

    3. Fragen an unsere Gäste

    4. Wie machen wir weiter

    Als Gäste erscheinen folgende Damen und Herren aus dem Niedersächsischen Landtag.

    von der SPD Frau Annette Schütze

    von der CDU die Herren Christoph Plett und Oliver Schatta

    von der FDP Frau Susanne Victoria Schütz

    „Weg mit der Strabs in Vechelde“

    Gemeinsam sind wir stark und können viel erreichen!

  • Treffen der BI Sierße "Weg mitder Strabs in Vechelde"

    at 10 May 2019 17:24

    Am Montag den 20. Mai um 19.00 Uhr lade ich zum Treffen in das Landhaus Verdi ein.

    Tagesordnung

    1. Begrüßung

    2. Aktueller Sachstand

    3. Fragen an unsere Gäste

    4. Wie machen wir weiter

    Als Gäste erscheinen folgende Damen und Herren aus dem Niedersächsischen Landtag.

    von der SPD Frau Annette Schütze

    von der CDU die Herren Christoph Plett und Oliver Schatta

    von der FDP Frau Susanne Victoria Schütz

    „Weg mit der Strabs in Vechelde“

    Gemeinsam sind wir stark und können viel erreichen!

  • Demo in Vechelde

    at 03 May 2019 13:53

    am Montag dem06.Mai ab 18.30 Uhr Wir gehen vom Bahnhof zum Bürgerzentrum. Dort tagt der Rat der Gemeinde Vechelde um 19.00 Uhr. Es ist noch nicht vorbei
    Keine Anliegerkosten für den Straßenausbau in Vechelde
    Straße saniert = Bürger ruiniert

  • Änderungen an der Petition

    at 03 May 2019 13:47

    Auf Grund von Urlaub verlängert


    Neues Zeichnungsende: 12.07.2019
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1146 (931 in Vechelde)

  • Ortsratsitzung Sierße

    at 22 Apr 2019 08:08

    Am 10.04. wurde eine Ortsratsitzung in Sierße durchgeführt. Die Sitzung war mit über 60 Personen sehr gut besucht. Hauptthema der Sitzung waren die Straßenausbaubeiträge unter andern der Straße Heisterkamp. Von den Anwesenden wurde unter dem Punkt Bürgerfragen nachgefragt ob der Ortsrat voll hinter den Forderungen der BI Sierße steht. Nach einer kontroversen Diskusion zog sich der Ortsrat zu einer Beratung zurück. Er kam mit folgender Aussage zurück: Der Ortsrat hat einstimmig beschlossen die BI Sierße in jeder Beziehung zu unterstützen, die Straßenausbeiträge in Vechelde abzuschaffen.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now