• Die Petition wurde eingereicht

    06.07.2018 13:35 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    wir haben alle Unterschriften an den Bürgermeiser der Stadt Pegnitz übergeben: www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/leupser-werben-furs-wasser_668091

    Aus unserer Bürgerinitiative haben wir einen eingetragenen Verein gemacht:
    Pro Leupser Quellwasser e.V.

    Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt worden, so können wir nun auch Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbescheinigungen) ausstellen.

    Wer uns also weiter unterstützen möchte, kann spenden oder als förderndes Mitglied dem Verein beitreten.

    Kontoverbindung und Beitritterklärung findet ihr hier auf unserer Webseite: proleupserquellwasser.wordpress.com/kontakt/

    Über den Stand den aktuellen Stand der Dinge informieren wir auf unserer Webseite: proleupserquellwasser.de

    Unterstützt uns bitte weiter, Danke
    Euere Quellrebellen

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    28.03.2018 06:00 Uhr

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Stadtrat eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/wir-leupser-wollen-unser-gutes-quellwasser-erhalten

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich überwiegend aus Kleinspenden unserer Nutzer.

  • Änderungen an der Petition

    24.01.2018 15:44 Uhr

    es laufen derzeit noch Nachforschungen zum Status der Übertragung der Grundstücke, solange dies noch nicht geklärt ist macht es keinen Sinn die Stadt/Stadtrat/Juragruppe zu kontaktieren. Wir brauchen noch ein paar Fakten.


    Neuer Sammlungszeitraum: 3 Monate

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden