• Die Petition wurde eingereicht

    at 22 May 2020 21:18

    Liebe Unterstützer der Petition,

    am 10.03.2020 habe ich die Petition "Wir wollen Abitur in Brieselang (Gesamtschule Brieselang)" Herrn Bürgermeister Heimann überreicht. Dieser hatte mir auf die Petition und auch auf meine schriftlichen Fragen in meinem Übergabeanschreiben geantwortet. Leider hatte das Einstellen dieser Schreiben unter Neuigkeiten auf der Plattform OpenPetition nicht geklappt. Ich werde es erneut versuchen. Trotz der dankenswerten Bemühungen des Bürgermeisters meine Fragen zu beantworten, ergab sich erst einmal nichts Neues. Nun kam auch die Corona-Situation dazwischen, sodass es in letzter Zeit etwas ruhiger um das Thema Gesamtschule wurde.

    Am 20.05.2020 war ich bei der Sitzung des Hauptausschusses und war erleichtert, dass das Thema Gesamtschule sowohl beim Bürgermeister und seiner Verwaltung, als auch den Gemeindevertretern trotz der Corona-Situation noch immer ein sehr wichtiger Punkt ist.

    Meiner Auffassung nach ist es noch immer so gewollt, dass zu Beginn des neuen Schuljahres 2021 die Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in Brieselang betrieben werden soll. Da das Gebäude der derzeitigen Oberschule jedoch sanierungsbedürftig ist, soll parallel zu dem Betrieb der Gesamtschule ein neues Gebäude errichtet werden.

    Die Verwaltung hat im Hauptausschuss den Gemeindevertretern den Vorschlag unterbreitet, das Sportplatzgelände in die Bauplanung mit einzubeziehen. Es wurde in dieser Sitzung ausdrücklich kommuniziert, dass es sich hierbei nur um eine Idee handelt. Damit sich die unmittelbar Betroffenen jedoch nicht überrannt fühlen, wenn Sie von dieser Idee erfahren, wurde mit ihnen, insbesondere auch mit dem Vorstand des Fußballvereins Grün-Weiß Brieselang schon mal das Gespräch gesucht, wie sie zu dieser Möglichkeit stehen.

    Der Bürgermeister hatte sodann die Gemeindevertreter ersucht, ihm finanzielle Mittel zu bewilligen, um ein Konzept einholen zu können, welches sämtliche Fragen bzgl. der Umsetzbarkeit dieser Idee aufklären könnte.

    Der Bau der Gesamtschule auf dem vorderen Teil des Sportplatzgeländes ist bisher nur eine Idee bzw. ein Vorschlag der Verwaltung und gebietet daher keinen Grund zur Panik und für voreilige Schlüsse. Die Gemeindevertreter haben den Vorschlag der Verwaltung zur Kenntnis genommen und wollen sich erst einmal ihre Gedanken darüber machen. Sie werden daher in der nächsten Sitzung vielleicht höchstens darüber entscheiden, ob die finanziellen Mittel für die Einholung eines solchen Konzeptes zur Prüfung der Umsetzbarkeit bewilligt werden sollen.

    Ich empfehle daher allen betroffenen und interessierten Brieselangern, an der Sitzung der Gemeindevertretung am 27.05.2020 um 19.15 Uhr in der Zeebra-Grundschule teilzunehmen. Dort können Sie dann Ihre Fragen an die Verwaltung und die Gemeindevertreter persönlich richten und sich beantworten lassen.

    Mit freundlichem Gruß

    Jacqueline Henne

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international