• Petition in Zeichnung

    at 20 Jan 2014 18:02

    Liebe/r Unterzeichner/in,

    DANKE für jede einzelne Unterschrift und Ihre Unterstützung! Wir alle zusammen haben vor Kurzem ein wichtiges Teilziel erreicht: 150.000 Unterschriften für die Überarbeitung des Bildungsplans in Baden-Württemberg.

    Hunderte Zeitungs-, Radio- und Fernsehberichte haben das Thema in den letzten Tagen öffentlich gemacht. Deutschlandweit wird nun auf breiter Ebene darüber diskutiert. Was uns daran beschäftigt, wie es weiter geht und wie Sie unterstützen können, erfahren Sie unter: www.bildungsplan2015.de/danke

    Die Petition ist noch nicht zu Ende – wir sammeln weiter Stimmen und brauchen Ihre Unterstützung.

    Wir distanzieren uns zum wiederholten Mal ausdrücklich von jeglichen rechtsradikalen und sonstigen diskriminierenden Kommentaren und Stellungnahmen! Unser Wunsch nach einer Überarbeitung der Leitprinzipien ist nicht gegen eine Personengruppe gerichtet, wie Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Transsexuelle und Intersexuelle (LSBTTI). Wir sind für eine Gewaltprävention, die sich gegen alle Formen von Ausgrenzung richtet. Uns ist wichtig, dass baden-württembergische Schüler eine Haltung der gegenseitigen Wertschätzung, Empathiefähigkeit und Toleranz entwickeln können. Dazu gehören homosexuelle Schülerinnen und Schüler, aber auch Personen mit Behinderung, unterschiedlicher ethnischer Herkunft, Religion, Alter oder Geschlecht. Darum fordern wir, auch andere Verbände und Gruppen die von Diskriminierung bedroht sind, sich in den Prozess zur Erstellung der Leitprinzipien mit einzubeziehen.

    Weitere Informationen: www.bildungsplan2015.de/

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now